weather-image
33°
×

Bäume pflanzen!

Jeder kann eigenen Beitrag für den Klimaschutz leisten

Klimawandel, Hitze, Wassernot. Wir Menschen müssen wahrlich aufwachen und uns um unsere Zukunft sorgen. Schlimm genug, dass alte Bäume wegen oben genannter Faktoren gefällt werden müssen. Dabei hat man vor kurzem ausgerechnet, dass Bäume das Weltklima retten können; CO2-Minimierung durch Aufforstung. Diese phänomenale Erkenntnis hat nun die Wissenschaft belegt.

veröffentlicht am 15.08.2019 um 20:24 Uhr

Autor:

Zu: „Jetzt sind die alten Buchen dran“, vom 3. August

Ich denke, auch wir können im Kleinen etwas dazu tun, um das Klima zu stabilisieren, und nicht immer nur warten, bis andere tätig werden. Bäume pflanzen! Und zwar solche, die besser mit der Trockenheit zurechtkommen, als Buchen und Fichten. Warum sollen wir Bürger warten? Solange unsere Regierung so überaus schwerfällig ist, sollten alle Gartenbesitzer dieses Thema aufgreifen. Überall könnten heimische Bäume dazu gepflanzt werden. Z. B. als Begrenzung, als Insel, als kleiner Wald, als Haus- und Hofverschönerung, als Schutz, als Wahrzeichen und nicht zuletzt als Insekten- und Vogelheim. Auch die Kommunen sollten ihrerseits dazu eine Menge tun: Wie wäre es mit einer prozentualen Steuererleichterung für jeden Grundstückseigentümer, welcher Bäume auf seinem Gelände vorzuweisen hat? Ähnlich, wie es bereits zur Berechnung der Regenwassersteuer geschieht, sollte der heimische Baumbestand geprüft und entsprechend belohnt werden.

Bei der Regenwasserermittlung muss man schließlich auch die Fläche angeben, die man als Grundstücksbesitzer bebaut oder bepflastert hat. Hiernach wird dann die sickerfreundliche Grundstücksfläche berechnet und steuerlich belohnt. Statt ungenutzter rasen- und sonnenschirmbeschatteter Plätze sollten wir unsere Freunde, die Bäume, um Hilfe bitten. Neben der Klimaverbesserung bescheren sie uns auch im Garten wunderbare, gesunde Luft zum Atmen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt