weather-image

DRK-Ortsverein hat 75 Mitglieder / Gute Beteiligung beim Blutspendetermin / Unterstützung von „Kinder in Not“

Jeder Fünfte in Esperde ist Mitglied im Roten Kreuz

Esperde (gm). Im Vergleich zu den größeren DRK-Ortsvereinen aus dem Gemeindegebiet Emmerthals richten die Esperder Rotkreuzler lediglich einmal im Jahr einen Blutspendetermin in ihrem Dorf aus. Und bei einer Einwohnerzahl von gerade einmal 380 Bürgerinnen und Bürgern, von denen ein Großteil Kinder und Senioren sind, die noch nicht oder nicht mehr zur Blutspende gehen dürfen, ist eine Teilnehmerzahl von 52 Personen doch recht beachtlich, wie Claudia Aldag sagte. „Wir konnten sogar drei Erstspender begrüßen“, freute sich Ortsvereinsvorsitzende während der Jahreshauptversammlung.

veröffentlicht am 25.03.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 03.11.2016 um 20:41 Uhr

Claudia Aldag.  Foto: gm


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt