weather-image
20°

DRK-Treffen für Senioren am Wilhelmsplatz

Jeden 2. Dienstag

Hameln (jf). Die Geschäftsstelle des DRK am Wilhelmsplatz gleicht jeden zweiten Dienstag eher einem Bienenkorb als einer Verwaltungszentrale: ab 14.30 Uhr ist Seniorennachmittag. Rund 40 Senioren freuen sich schon seit Tagen auf das gesellige Beisammensein in großer Runde. Die acht Helferinnen in der Küche haben alles vorbereitet, damit das Treffen mit leckerem Kuchen und Kaffee oder Tee starten kann. Quasi als Nachtisch gibt es anschließend ein Programm, nach dem Rezept von Sigrid Freimuth, die sich dieser Aufgabe schon seit fünf Jahren widmet. Es wird vorgesungen, gespielt und geklönt. Manchmal spielen die Teilnehmer Bingo. Sigrid Freimuth engagiert Vorträge über Reisen, Ernährung, Gesundheit und Sport. Sie überrascht die Besucher mit Auftritten von Gesangsvereinen, Akkordeon-Spielern oder Bauchtänzerinnen. Zweimal im Jahr fliegen die Senioren aus zum Steinhuder Meer, zum Schieder See in die Berkeler Maikuhle oder zu einem anderen Ort, zu dem sie Sigrid Freimuth entführt. Wer Lust hat, kann jederzeit dazukommen, das nächste Treffen ist am 9. November um 14. 30 Uhr.

veröffentlicht am 03.11.2010 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 02.11.2016 um 07:21 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?