weather-image
×

Stadtjugendmeisterschaft vom Verein Hamelner Kegler

Je mehr Holz, desto besser

Hameln. Im Kegel- und Bowlingcenter an der Klütstraße fand die diesjährige Stadtjugendmeisterschaft des Vereins Hamelner Kegler statt.

veröffentlicht am 04.12.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 14.11.2016 um 17:16 Uhr

In vier Kategorien wurden die Meister und Treppchenplätze ausgekegelt. Bei der weiblichen Jugend B sicherte sich Lea Gromes ganz souverän den ersten Platz. Nachwuchskegler Marc Copei setzte sich deutlich gegen seine Konkurrenz in der männlichen B-Jugend durch und holte sich die Siegerlorbeeren mit 695 Holz. Der zweite Platz ging mit 581 Holz an Hendrik Gromes und der dritte Treppchenplatz mit 570 Holz an George Stephenson.

Die Spannung stieg in der Klasse der männlichen A-Jugend, in der sich Mirco Böhme (856 Holz) den Meistertitel vor Jonas Meibom (841 Holz) und Domenik Gromes (778 Holz) erkegelte. Die Juniorin Melanie Zinn freute sich ebenfalls über ihren ersten Platz. Zusätzlich zu Medaillen und Pokalen wurden die Kegler mit Sachpreisen prämiert. „Hier geht ein Dank an die Stadtsparkasse Hameln und die Sparkasse Weserbergland, die die tollen Preise gesponsert haben“, so Christiane Krause.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige