weather-image

Jan Carganico schießt den TuS zum 1:0-Sieg

Bezirksliga (jö). Der TuS Niedernwöhren brachte am Samstag einen schönen 1:0-Sieg aus Steyerberg mit. Der Erfolg war nicht unverdient, weil die Gäste in der zweiten Halbzeit den besseren Fußball spielten und klare Torchancen herausarbeiteten.

veröffentlicht am 23.10.2006 um 00:00 Uhr

Vor der Pause hatte der TuS Steyerberg noch leichte Vorteile. Die Platzherren kamen durch Lucas Hehne und Iwan Isajew zu Tormöglichkeiten. Für Niedernwöhren hatte Jan Carganico die einzige Chance. Sein Schuss ging knapp vorbei. Die meisten Aktivitäten fanden in der ersten Halbzeit im Mittelfeld statt. Niedernwöhren spielte verhalten, machte damit nach der Pause aber Schluss. Die Gäste begannen stürmisch und hatten sofort drei gute Szenen. Jan Carganico verzog knapp (48.), Marcel Baluschek setzte einen schönen Kopfball vorbei (50.) und auch bei Hakan Yolac fehlten nur Zentimeter (54.). Die größte Möglichkeit vergab aber Roland Blaume, der in der 67. Minute aus fünf Metern scheiterte. Zwischenzeitlich war ein Steyerberger Treffer von Pilarsky wegen eines Fouls nicht anerkannt worden (65.). Das verdiente Siegtor fiel in der 82. Minute durch Jan Carganico. Er zog aus 20 Metern ab und traf exakt in den Torwinkel. TuS: Auer, Ballosch, Hellmig, Ahnefeld (80. Buchwald), Blaume, Reh, Wulf, Carganico, Yolac, Hartmann, Baluschek.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare