weather-image

Jamie-Lee ist "The Voice of Germany" 2015

Sie hat es tatsächlich geschafft: Jamie-Lee Kriewitz aus Bennigsen ist "The Voice of Germany" 2015. Die 17-Jährige aus Bennigsen setzte sich am Donnerstagabend im Finale der Musik-Show mit 38,3 Prozent der Zuschauerstimmen gegen ihre Konkurrenten Isabell Ment, Ayke Witt und Tyffany Kemp durch. Zuvor überzeugte sie mit ihrem eigenen Song "Ghost" und einem gemeinsamen Auftritt mit der britischen Sängerin Jess Glynne.

veröffentlicht am 17.12.2015 um 22:58 Uhr
aktualisiert am 28.10.2016 um 16:21 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt