weather-image
×

Andreas Besser erläutert DRK-Kreisfinanzen

Irmgard Fricke geehrt

Lüntorf (ubo). „Immer wieder werden wir bei Sammlungen gefragt, was das DRK mit dem Geld macht“, wurde in der Versammlung des DRK-Ortsvereins Lüntorf gesagt. Andreas Besser, stellvertretender Kreisgeschäftsführer, der sich über die jungen Mitglieder freute, antwortete mit beeindruckenden Zahlen: So investiert der Kreisverband derzeit 1,4 Millionen Euro für die neue Rettungswache. „Die Bereitschaften und der Katastrophenschutz kosten rund 130 000 Euro, und wir unterstützen auch das 440 Mitglieder starke Jugendrotkreuz mit rund 20 000 Euro“, sagte Besser.

veröffentlicht am 31.03.2010 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 02.11.2016 um 23:21 Uhr

Im Mittelpunkt des vergangenen Jahres stand das 80- jährige Bestehen des Ortsvereins mit Andacht und Sammlung, sowie Jubiläen und das gemeinsame Frühstück, wie Annemarie Harney, Vorsitzende des Ortsvereins berichtete.

Aus den Händen des stellvertretenden Kreisgeschäftsführers Andreas Besser erhielt Irmgard Fricke die Ehrung für 50-jährige Mitgliedschaft. Ilse Dörries nahm die Ehrung für 40 Jahre entgegen und Christel Voges und Magdalene Scheuermann die für 30 Jahre.

Die Silberne Ehrennadel für 25 Jahre Mitgliedschaft im DRK erhielt dann Gretel Leska.

Vorn v. li.: Irmgard Fricke, Gretel Leska, Christel Voges, dahinter v. li.: Annemarie Harney, Andreas Besser, Ilse Dörries und Heike Runte.

Foto: ubo



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige