weather-image
Stadthägerin führt die Kreisrangliste der Damen 30 überlegen an

Iris Brembt wieder an der Spitze

Tennis (nem). Nach der Babypause des letzten Jahres hat sich Iris Brembt (GW Stadthagen) eindruckvoll im Turniersport zurückgemeldet. Mit einem Riesenvorsprung von über 13.000 Punkten hat sie in der Kreisrangliste Damen 30 ihre Mannschaftskameradin Margit Pape wieder überrundet, die aber auch noch mehr als 3.000 Punkte Vorsprung vor der drittplatzierten Susanne Stoessel (GW Stadthagen) aufweist.

veröffentlicht am 11.10.2006 um 00:00 Uhr

Iris Brembt führt die Kreisrangliste mit großem Vorsprung an. Fo

Mit insgesamt 17 Spielerinnen aus vier Vereinen weist die Rangliste drei Spielerinnen weniger als beim letzten Mal auf. Ausgeschieden aus der Gruppe der zehn besten Spielerinnen sind Anja Hofmeister (GW Stadthagen, von Platz 8 - nicht mehr qualifiziert), Christiana Czerwinski (Fortuna Lauenhagen, von Platz 9 - nicht mehr qualifiziert) und Silke Blomberg (TSV Riepen, von Rang 10 auf 15). Ihr Plätze unter den Top-Ten haben eingenommen: Michaela Müller (GW Stadthagen, Platz 8 - erstmalig qualifiziert), Frauke Hofmeister (SG Rodenberg, Platz 9 - neu), Birgit Dierkes (SG Rodenberg, Platz 10 - neu). Die Kreisrangliste der Damen 30: 1. Iris Brembt 18554 Punkte, 2. Margit Pape 4869, 3. Susanne Stoessel 1723, 4. Daniela Heins 1605, 5. Uta Edler 1379, 6. Svenja edler 911, 7. Ilka Bellersen 860, 8. Michaela Müller (alle GW Stadthagen) 548, 9. Frauke Hofmeister 407, 10. Birgit Dierkes 286, 11. Marion Brandes (alle SG Rodenberg) 237, 12. Britta Schönbeck 180, 13. Sabine Bock 144, 14. Kirsten Deptolla (alle Fortuna Lauenhagen) 122, 15. Silke Blomberg 102, 16. Birgit Beil (beide TSV Riepen) 87, 17. Anja Stahlhut (Fourtuna Lauenhagen) 72.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2017
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare