weather-image

Nach zehn Jahren Leerstand steht Rohbraken-Immobilie vor dem Verkauf / Bauantrag "kurzfristig"

Investor will Seniorenheim am Seetor bauen

Rinteln (wer). Im Sommer vorigen Jahres erhielt die Rohbraken-Ruine einen Ehrenplatz in der SZ-Serie "Schandflecken" , jetzt hat der Dauer-Leerstand am Seetor einen Käufer gefunden: Ein Projektentwickler aus Hameln will auf dem Grundstück ein Senioren-Pflegeheim errichten. Es ist das mittlerweile dritte Projekt dieser Art in der Stadt, aber an einem Standort, bei dem Veränderung an sich bereits als positiv gilt. Der Bauantrag soll in den nächsten Wochen gestellt werden.

veröffentlicht am 23.04.2008 um 00:00 Uhr

0000484567.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt