weather-image
17°
×

Schützenverein Bodenwerder kauft neue Technik

Investition in Elektronik

BODENWERDER. Über 3000 Euro will der Schützenverein Bodenwerder von 1514 e. V. in elektronische Schießbahnen investieren.

veröffentlicht am 25.02.2020 um 12:34 Uhr

„Die alten vier Bahnen sind in die Jahre gekommen“, meinte die Vorsitzende des Schützenvereins, Martina Sudhof-Werner. Vereinsschießsportleiterin Doris Hahn ergänzt: „Der Rechner braucht eine halbe Stunde, um die Anlage hochzufahren.“ Allerdings bleiben die Stände 1 und 2 analog. Auch die Jugendabteilung kann sich freuen. „Wir haben beschlossen, ein neues Lichtpunktgewehr zu kaufen“, sagt Jugendleiterin Karin Genditzki. Auch bei dieser Anschaffung greift der Verein auf modernste Technik zurück und investiert rund 1500 Euro. Dass der Verein mit seinen 80 Mitgliedern mit seinen schießsportlichen Erfolgen nicht nur auf Vereins und Kreis,- sondern auch auf Landesebene präsent ist, bestätigten das Training von Schießsportleiterin Doris Hahn und ihrem Stellvertreter Thomas Topp. 13 lizensierte Schießsportleiter seien im Schützenverein Bodenwerder registriert, meinte Doris Hahn. Die Kasse sei ordentlich geführt gewesen, berichtete Friedel Lages, der für zwei weitere Jahre als Kassenprüfer gewählt wurde. Der Kassenwartin Martina Pramann, und dem gesamten Vorstand erteilte die Versammlung Entlastung. Für 25 Jahre Mitgliedschaft im Deutschen Schützenbund wurde das Ehepaar Cornelia und Harry Schiermeister geehrt. Für 40 Jahre erhielt Elke Perdacher Urkunde und Nadel des DSB. Und für Martina Sudhof-Werner hatte Jürgen Sienk als stellv. Vorsitzender des Kreissportbundes Holzminden die Ehrung parat. Doris und Karl Hahn, Martina Pramann, Christa Borchert und Thomas Topp erhielten das Abzeichen für Meisterschützen des DSB.

Für langjährige Mitgliedschaft im Schützenverein Bodenwerder ausgezeichnet wurden, v. li.: Elke Perdacher, Cornelia und Harry Schiermeister, Juliane Werner und Martina Sudhof-Werner. FOTO: BOR


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt