weather-image
×

„Intuition ist wichtiger als Statistik“

HAMELN. Der Schulleiter des beruflichen Gymnasiums der Eugen-Reintjes-Schule, Johannes Stolle, sprach zur Abschlussfeier der Gymnasiasten von Erfahrung, Bauchgefühl und Selbsteinschätzung.

veröffentlicht am 03.07.2019 um 11:52 Uhr
aktualisiert am 08.07.2019 um 15:19 Uhr

„Das nennt man Intuition, die ist wichtiger als jede Statistik.“ Die stellvertretende Landrätin Ruth Leunig appellierte daran, nicht nur stur geradeaus zu sehen, sondern auch nach rechts und links. „Genießen Sie den persönlichen Erfolg und finden sie den Weg, der Ihren Stärken und Neigungen entspricht“, so Leunig. Prof. Dr. Jörg Schulte von der Hochschule Weserbergland zollte den Abiturienten Respekt. „Seien Sie offen für Neues und entwickeln Sie neue Ideen, denn neue Köpfe werden gebraucht“, betonte Schulte. Musikalisch begleitet wurde die Feier von Felix Behling an der Gitarre. Bastian Maas am Keyboard und Lasse Buchholz Kachon. Die jeweiligen Klassenlehrer überreichten den Abiturienten der Bereiche Gestaltungs- und Medientechnik, Mechatronik und Informationstechnik sowie den Informatikern die Zeugnisse, bevor Karl-Wilhelm Steinmann drei der Schüler mit besonderen Leistungen auszeichnete. Lisa Sophie Behrens, Dennis Klingenberg und Dennis Willmann erhielten Buchpreise und eine Mitgliedschaft bei der physikalischen Gesellschaft.kke
Dipl. Ing. Karl-Wilhelm Steinmann (Vorsitzender des Fördervereins) fragte sich, wie die Technik der Zukunft aussieht? „Es gibt spannende Dinge, die brach liegen, viele Schätze, die gehoben werden wollen. Sie sollten zwei bis drei Jahre ein Handwerk ausprobieren, und danach haben Sie alle Möglichkeiten der Welt“, prophezeite er den Absolventen. „Haben Sie Lust, etwas zu bewegen. Packen Sie es an, das Leben liegt vor Ihnen. Und glauben Sie mir: Es ist unglaublich spannend“, so Steinmann. „Nutzen Sie duale, triale Ausbildungswege oder machen Sie sich selbstständig“, betonte Steinmann. „Selbstständig zu sein bedeutet zwar viel Arbeit, aber auch viel Freude und Selbstbestimmtheit.“

3 Bilder
Die stellvertretende Landrätin Ruth Leunig. FOTO: Karin Kellerer


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt