weather-image
22°
×

Die Hölschers aus Kreiensen spenden seit Jahren

Insgesamt 262-mal zur Ader gelassen

BODENWERDER. Der DRK- Ortsverein Bodenwerder lässt zusammen mit dem DRK-Blutspendedienst „NSTOB Springe“ seit 62 Jahren seine Spender zur Ader.

veröffentlicht am 19.02.2019 um 12:29 Uhr

In früheren Zeiten spendeten dreimal so viele Bürger Blut, 1957 insgesamt 175 Bürger, jetzt 64 Bürger. Damals fand die Blutspende in den Räumen der Arminiuswerft, der Firma Reese-Gebrüder und der Firma Rigips statt. Zum diesjährigen Termin im Haus der Kirche im Kälbertal konnten 64 Männer, Frauen und Jugendliche, darunter zwölf Erstspender, zur Blutspende begrüßt werden. Für 75 Blutspenden wurde Uwe Hölscher aus Kreiensen geehrt. Eine Besonderheit waren an diesem Blutspendetermin Siegfried Käse mit 161 Blutspenden und Sohn Thorsten, der 101-mal gespendet hat. In der Summe spendeten beide zusammen bis heute rund 118 Liter Blut. Eine gründliche Untersuchung des Blutes wird durchgeführt und falls Veränderungen des Blutes festgestellt werden, wird der Spender benachrichtigt.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige