weather-image
23°

Instructorlehrgang und Landesmeisterschaften mit großem Erfolg / Training in Vikilu und Spiel und Spaß in Wangelist

Inline Connection rollt im Winter in der Sporthalle

Hameln. Auch im Winter schnallen die Mitglieder der Hamelner Inline Connection regelmäßig die Skates an; stehen doch am Mittwochabend und Samstag früh Hallenzeiten in der Vikilu zur Verfügung. Doch der Vorstand musste sich jüngst die Frage beantworten, wer das Training qualifiziert leiten kann, denn bislang standen nur zwei ausgebildete Übungsleiter zur Verfügung.

veröffentlicht am 19.01.2011 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 02.11.2016 um 03:21 Uhr

Die stolzen Breitensport-Landesmeister Jonas Dambrowski (11), Vizemeister Philipp Höxter (11) und Martin Höxter (14), ebenfalls

Hameln. Auch im Winter schnallen die Mitglieder der Hamelner Inline Connection regelmäßig die Skates an; stehen doch am Mittwochabend und Samstag früh Hallenzeiten in der Vikilu zur Verfügung. Doch der Vorstand musste sich jüngst die Frage beantworten, wer das Training qualifiziert leiten kann, denn bislang standen nur zwei ausgebildete Übungsleiter zur Verfügung. Die hatten leider zuletzt aus familiären Gründen auch nicht immer Zeit, die Übungseinheiten zu gestalten. Da hatte der Vorstand eine Idee und es wurde ein großer Wurf: Ein Instructor-Lehrgang fand in Hameln statt, die Teilnehmer kamen aus ganz Norddeutschland. Vor allem viele Hamelner waren dabei.

Mit Rolf Thomsen, Gerhard Föhlisch, Ulf Truschkat, Matthias Zervos, Simone Pape, Nico Engel, Martin Höxter, Peter Höxter, Christina Meisoll und Gundo Gutsche stehen gleich zehn frischgebackene Inline-Instructoren zur Verfügung, die gleichzeitig damit die erste Stufe der Voraussetzungen einer Trainer-C-Lizenz erfüllen. Mit insgesamt 40 Unterrichtsstunden und einem zusätzlich ganz frischen Erste- Hilfe-Kurs sind die Teilnehmer nun gewappnet, Übungsabende zu begleiten und die bisherigen Trainer zu unterstützen. Und auch im sportlichen Bereich gab es ein Winter-Highlight. Erstmalig nahmen drei Jugendliche aus Hameln an den Breitensport-Hallenlandesmeisterschaften des Niedersächsischen Inline- Verbandes in Hannover teil und holten auf Anhieb die Titel in ihrer Altersklasse. In der Klasse Schüler A wurde Philipp Höxter (11) Vize-Landesmeister, den Landesmeistertitel sicherte sich souverän Jonas Dambrowski (11). In der Klasse Jugend B unterstrich Martin Höxter (14) mit dem Landesmeistertitel seine sportlichen Ambitionen. So fand die insgesamt gute sportliche Saison der Hamelner Inline Connection noch einen tollen Ausklang. „Für das kommende Jahr sind sowohl im Junioren- wie auch Herrenbereich einige Wettkampfteilnahmen geplant“, so Alex Dambrowki, Vorsitzender der Inline Connection. „Neben unserer sehr erfolgreichen Rollhockey-Sparte etablieren sich unsere Läufer seit einiger Zeit auch im Speedbereich in den vorderen Rängen. Horst Burkert (Jg. 52) war beispielsweise beim Mittelrheinmarathon in Koblenz mit einer Zeit von 1 Std. 22 Min. für die 42,195 km in seiner Altersklasse einer der schnellsten Teilnehmer. Und damit das auch 2011 so bleibt, nutzen unsere Sportler die Hallensaison in der Vikilu sehr intensiv, um ihre Kondition und Technik aufrechtzuerhalten.“

Für Alex Dambrowski ganz wichtig: „Trotzdem steht bei uns in Hameln immer noch der Spaß im Vordergrund, und deshalb werden unsere Trainingszeiten immer locker und mit spielerischen Elementen durchgeführt. So kommen nicht nur die sportorientierten Mitglieder auf ihre Kosten, sondern auch die Fun-Skater, die einfach nur aus Spaß am leichten, leisen Rollen skaten.“

Doch nicht nur für die Älteren wird viel geboten, in der Sporthalle der Grundschule in Wangelist gibt es Spiele und Spaß auf Inlinern für alle Vereinskids von sechs bis zehn Jahren, unabhängig von der Skateerfahrung! Übungsleiter sind Christina Meisoll und Martin Höxter. Schutzausrüstung ist wie immer Pflicht. Los geht’s jeden Donnerstag in der Turnhalle der Grundschule Wangelist von 16.00 Uhr bis 17.30 Uhr. Alle Trainingszeiten und vieles mehr stehen unter www.hamelner-inline-connection.de im Internet.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?