weather-image
10°
×

Anregungen und Tipps zum Thema Frau und Wirtschaft im FiZ

„Initiative Hameln“ für Frauen

Hameln. Die Informationsveranstaltung der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Hameln, Nicole Glaß, und der Koordinierungsstelle Frau und Wirtschaft im Wirtschaftsraum Weserbergland unter dem Motto „Frau und Wirtschaft – Initiative Hameln“ war ein voller Erfolg. 15 Frauen mit den unterschiedlichsten beruflichen Hintergründen kamen ins FiZ, um sich auszutauschen und Informationen zu verschiedenen Themen zu erhalten.

veröffentlicht am 31.10.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 00:21 Uhr

Nach der Begrüßung durch die Projektleiterinnen der Koordinierungsstelle, Kirstin von Blomberg und Anne-Brit Gäbel, stellte der Koordinator des FiZ, Marc Telgheder, das FiZ und sein Leistungsangebot den Teilnehmenden vor und beantwortete Fragen hierzu. Anschließend ging es nach der Vorstellung der Gleichstellungsbeauftragten Nicole Glaß und der teilnehmenden Frauen direkt weiter mit thematischen Inhalten. Es wurden Anregungen gegeben und Fragen gestellt zum Verfassen von Bewerbungen, Ablauf von Vorstellungsgesprächen und Kinderbetreuung, aber auch zu persönlichen Entwicklungsmöglichkeiten und der Entdeckung eigener Stärken und Ziele.

Der persönliche Austausch der Frauen untereinander brachte dabei viele Synergieeffekte, die einige Teilnehmerinnen auch nach der Veranstaltung weiternutzen wollen.

Die beteiligten Akteurinnen und Akteure stehen dabei weiterhin mit Beratung und als Netzwerkpartnerinnen und -partner zur Verfügung.

Nicht nur die Angebote vom FiZ wurden vorgestellt, es gab auch Anregungen zum Berufseinstieg für Mütter.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige