weather-image
11°

Infos zur Zertifizierung als Alltagsbegleiter

Hameln. Nachdem die Bundesregierung mehr Geld in die Betreuung von Pflegebedürftigen und Demenzerkrankten investiert, ist dies eine optimale Gelegenheit für Interessierte, die in die Betreuung und Altenpflege einsteigen wollen und gerne mit Menschen umgehen, sich hier eine berufliche Perspektive aufzubauen. Das Bildungszentrum für Pflegeberufe Weserbergland bietet die entsprechende Basisqualifizierung dazu an: Der Kurs für die Zertifizierung als Alltagsbegleiter beginnt am Montag, 16. Februar. Die Maßnahme ist gut geeignet für Personen, die (noch) nicht in Vollzeit tätig werden können, das 50. Lebensjahr erreicht haben oder wieder in das Berufsleben zurückkehren wollen. Eine Förderung über die Arbeitsverwaltung ist möglich. Eine Informationsveranstaltung zur Qualifikation findet am Donnerstag, 15. Januar, um 13.30 Uhr im Bildungszentrum für Pflegeberufe, Ohsener Straße 108, in Hameln statt. Es informiert Renate Meier-Metschl.

veröffentlicht am 08.01.2015 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 14.11.2016 um 17:11 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt