weather-image
28°
×

Infektionsrate in Niedersachsen weiter rückläufig

Die Corona-Lage in Niedersachsen entspannt sich weiter. Nach Angaben des Robert Koch-Instituts (RKI) sank die landesweite Sieben-Tage-Inzidenz am Donnerstag von 92,4 auf 89,9. Die Inzidenz gibt an, wie viele Neuinfektionen es binnen einer Woche pro 100 000 Einwohner gab. 1461 Neuinfektionen mit dem Coronavirus wurden gezählt. Zugleich wurden 18 weitere Todesfälle registriert - damit sind bislang 5368 Menschen in Niedersachsen in Zusammenhang mit einer Corona-Infektion gestorben.

veröffentlicht am 06.05.2021 um 10:52 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige