weather-image

Verein für Grenzbeziehung und Heimatpflege von 1975 Afferde hat für die Grillhütte Stromanschluss erhalten

Ines Buddensiek ist erste Präsidentin

Afferde. Der Afferder Verein für Grenzbeziehung und Heimatpflege von 1975 hat nun erstmals eine Präsidentin. Bei der Wahl des Vorstandspostens wurde Ines Buddensiek bei der Jahreshauptversammlung an die Spitze eines der größten Vereine in Afferde mit über 600 Mitgliedern gewählt. Neben den üblichen Amtsgeschäften bekam sie von ihrem Vorgänger Werner Kramer auch den traditionellen Wanderstab unter großem Applaus überreicht. Kramer hatte das Amt des Präsidenten zwölf Jahre inne- gehabt und konnte in seinem letzten Jahresbericht über ein besonderes Highlight berichten: „Ich freue mich, dass wir seit April 2015 für unsere Grillhütte am Schecken nun eine elektrische Anbindung an das allgemeine Stromnetz haben“, sagte er. „Nach der erfolgten Verlegung des Stromkabels zur Grillhütte durch eine Fachfirma schlossen sich für unsere Vereinsmitglieder noch umfangreiche Umbauarbeiten und die Installation der Beleuchtung an.“

veröffentlicht am 10.03.2016 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 14.11.2016 um 16:01 Uhr

270_008_7842904_wvh_1003_Heimatverein_Afferde_7843.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt