weather-image
14°

Industrie und Handwerk zeigen sich

Rinteln. Schon 30 Firmen haben sich zum "Tag der offenen Tür" im Industriegebiet Süd am 22. September angemeldet. Annette Achilles, die den Tag im Auftrag des Stadtmarketingvereins Pro Rinteln organisiert, ist mit dem bislang erreichten Anmeldungsstand zufrieden, wirbt aber sogleich um weitere Teilnehmer: "Das kann noch mehr werden. Schön wäre es, wenn sich weitere teilnahmewillige Unternehmen bis spätestens Ende Juni bei Pro Rinteln melden."

veröffentlicht am 09.06.2007 um 00:00 Uhr

Schwerpunkt des "Tages der offenen Tür" in diesem Jahr werden die kleinen und mittleren Betriebe sein, die schon umfangreiche Aktionen für den 22. September geplant haben. Darüber hinaus möchte Pro Rinteln den Tag mit einer spektakulären Kunstaktion aufwerten, die zum einen Kunst in das Gebiet bringen und zum anderen die Leistungsstärke der ansässigen Betriebe einmal aus anderer Perspektive zeigen soll. Die offenen Tage in den Industriegebieten wurden in den vergangenen Jahren stets von vielen tausend Gästen besucht. Diese können sich über die einzelnen Firmen informieren. Darüber hinaus bietet der Tag gerade den weniger bekannten Betrieben die Chance, sich einem breiten Publikum zu präsentieren - zur Sicherung künftiger Aufträge und - falls benötigt - zur Werbung neuer Mitarbeiter.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare