weather-image
×

Seit mehr als 30 Jahren besuchen sich die Freunde / Kulturaustausch mit Familienanschluss

Ina Loth beeindruckt von den Städtepartnern

Hameln. Seit 1977, also seit mehr als 30 Jahren, besteht der Familienaustausch mit Paignton, einem zu Hamelns Partnerstadt Torbay gehörenden Ort im Südwesten Englands. Einige Personen, die von Anfang an dabei waren, gehören heute noch zu der Gruppe, unter anderen auch Ilse Sander, die seinerzeit über die Volkshochschule zu den Initiatoren dieses Familienaustausches gehörte.

veröffentlicht am 09.06.2010 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 02.11.2016 um 18:21 Uhr

Alle zwei Jahre im Mai fahren rund 30 Hamelner für eine Woche nach Paignton und nehmen im darauf folgenden Jahr Gäste aus Hamelns Partnerstadt in ihre Wohnung auf. Auf diese Weise sind langjährig Freundschaften entstanden, viele haben sich auch außerhalb der Gruppenreisen besucht und verschiedene Familienfeiern begleitet oder sogar daran teilgenommen. In diesem Jahr waren die Engländer in Hameln zu Gast. Die Hamelner haben mit den britischen Gästen die Marienburg besichtigt; waren in Stolberg im Harz und haben dort eine Stadtführung mitgemacht. Stolberg besticht durch das Josephskreuz, den höchsten Aussichtsturm in Form eines Kreuzes auf dem Auerberg. Als süßes Erlebnis galt der Besuch einer Schokoladenfabrik in Peine. Neben gemeinsamen Treffen mit der Gruppe (Welcome-Buffet oder Farewell-Dinner) gab es zahlreiche private Einladungen. Bürgermeisterin Ina Loth begrüßte die Gäste im Namen der Stadtverwaltung. Sie zeigte sich beeindruckt von der gelebten Städtepartnerschaft. Als Symbol der Freundschaft wurde vor zwei Jahren ein Baum im Bürgergarten gepflanzt und mit einer entsprechenden Inschrift versehen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt