weather-image
10°
×

Mittelalterliches Spektakel ab 23. April

In Stadtoldendorf sind zu Ostern die Ritter los

Stadtoldendorf. Das wird ein Spektakel, nein, sogar ein Spectaculum! Stadtoldendorf lädt vom 23. bis 25. April zu einem mittelalterlichen Wochenende ein, bei dem sich Ritter und Burgfrolleins genau so ein Stelldichein geben wie Minnesänger und Könige. Das Mittelalterliche Spektakel in Stadtoldendorf über Ostern soll zu einem Jährlichen festen Programmpunkt der Stadt werden.

veröffentlicht am 09.04.2011 um 04:50 Uhr

Der Bereich um das ehemalige Casino und die Gaststätte „Unter der Homburg“ bildet die ideale Kulisse für dieses Spektakel. Der alte Baumbewuchs, viel Grün und große Rasenflächen laden zur Zeitreise ins Mittelalter ein. Lager mit Feuerstellen und Zelte, dazu handgefertigte Kanonen und Musketen, die von den Northeimer Landsknechten mitgebracht und abgefeuert werden. Mit einem großen Knall, Rauchschwaden und Pulvergeruch zeigen die Landsknechte, wie es im 30- jährigem Krieg zuging. Doch die zeitreise geht noch viel weiter zurück, als edle Ritter (und auch elendige) durch Felder und Wälder zogen.

Der Eintritt zum mittelalterlichen Spektakel in Stadtoldendorf beträgt fünf Euro; Kinder unter Stockmaß 150 Zentimeter in Begleitung Ihrer Eltern zahlen nichts. Öffnungszeiten: Ostersamstag bis Ostermontag täglich von 11 bis 20 Uhr.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt