weather-image
×

Zügiger Ablauf der Jahreshauptversammlung der Ortswehr

„In Lachem ist alles in Ordnung“

Lachem (fn). Eine zügig abgewickelte Jahreshauptversammlung zeugt in der Regel davon, dass es im Vereinsleben harmonisch und besonnen zugeht. Bei der Lachemer Ortswehr, die im örtlichen Gemeindehaus ihre Versammlung abhielt, muss dies der Fall sein wie auch Ortsbürgermeister Otto Deppmeyer in seinen Grußworten feststellte: „Bei Euch geht alles so glatt, alles klappt. Weil hier alles in Ordnung ist.“ Ortsbrandmeister Dieter Priesmeier informierte die Kameraden in seinem Bericht von den Aktivitäten des letzten Jahres, bei der die Wehr zu zwei Brandeinsätzen gerufen wurde. So waren die Lachemer mit neun Mann an der Brandbekämpfung eines Dachstuhlbrandes in Fried-richshagen ebenso gefordert wie beim Löschen einer Mülltonne im eigenen Ort. Im November nahm die Wehr an einer Alarmübung in Hemeringen teil. Ferner regelten die Lachemer Blauröcke beim Hessisch Oldendorfer Karnevalsumzug und dem Felgenfest den Straßenverkehr. Insgesamt leisteten die Wehrmitglieder 2009 in Ausbildung, Theorie und aktiven Dienst 1156 Arbeitsstunden. Der Ortswehr Lachem gehören derzeit 103 Mitglieder an, von denen 27 Kameraden aktiven Dienst leisten. „Lachem ist in der Stadtausbildung eine starke Truppe“, sprach der stellvertretende Stadtbrandmeister Karsten Redeker die Ausbildungsbereitschaft der Lachemer an und unterrichtete die Kameraden über das Geschehen der Stadtfeuerwehr im zurückliegenden Jahr, das insgesamt gesehen ruhiger als die vorherigen verlief. Redeker regte zudem an, einmal über Gründung einer Jugendwehr in Lachem nachzudenken. Ihm fiel es zu Helmut Friese und Georg Baum für 40 Jahre Treue zur Ortswehr zu ehren. Für 25 Jahre passive Wehrmitgliedschaft wurde Dr. Herbert Beckmann geehrt und Karsten Amelung wurde zum 1. Hauptfeuerwehrmann befördert. Derweil laufen bei der Lachemer Wehr schon die Vorbereitungen zum eigenen 120-jährigen Jubiläum, das vom 5. bis 7. Juni mit einem Zeltfest gebührend gefeiert werden soll. Am 4. Juni findet zudem der Verbandstag in Lachem statt.

veröffentlicht am 13.01.2010 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 03.11.2016 um 08:21 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt