weather-image
22°
Schicker Shop: Kenny S.

In der Bäckerstraße 61 wurde aus einem Fischgeschäft eine Mode-Boutique

Hameln. So wandlungsfähig kann mithilfe von Fachhandwerkern ein Haus sein! In der Bäckerstraße 61 stand jahrzehntelang das leibliche Wohl im Vordergrund.

veröffentlicht am 22.04.2017 um 06:00 Uhr

Mit Kenny S. ist ein Modefachgeschäft für Damenoberbekleidung in das Gebäude Bäckerstraße 61 eingezogen. Das Haus wurde dafür umfangreich modernisiert. Foto: ey

Das Fachgeschäft „Nordsee“ war dort untergebracht. Jürgen Gilly von der Eigentümerfamilie des Hauses erzählt: „Aus einem Fischgeschäft ein Modegeschäft werden zu lassen, war ein Kraftakt. Keineswegs aber war das Haus als ’baufällig‘ zu bezeichnen, wie es jetzt zu lesen stand. Es musste aufwendig renoviert werden, aber baufällig war es nicht“, stellt Gilly klar. Und in der Tat: Dort, wo sonst mit Fett und Öl und Speisen gearbeitet worden war, werden nun topmodische Akzente gesetzt. Ein mehrmonatiger Umbau mit hohem finanziellen Aufwand war unumgänglich.

Das Ergebnis kann sich sehen lassen: „Kenny S.“ ist eingezogen, ein Modefachgeschäft für Frauen. Kenny S. – „designed in Germany, produced in Europe“ – steht für abwechslungsreiche Damenoberbekleidung in Größen von 34 bis 48. Für Mode, die man mit Freude tragen kann. Monat für Monat kann die modebewusste Frau von heute, ganz gleich, welcher Figur, hier tolle neue Fashiontrends und individuelle Looks erleben. „Wir bieten alle vier Wochen eine neue Kollektion“, sagt Torsten Kruse, Mitglied der Geschäftsleitung. In rund 35 kleineren Städten seien Boutiquen von Kenny S. zu finden. „Hameln passt perfekt in unser Konzept.“ Und er ist froh, dass aus dem ehemaligen Fischfachgeschäft ein so schicker „Kenny S.“-Store geworden ist: „Eine Meisterleistung aller Beteiligten.“ ey

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare