weather-image
×

In Bodenwerder gegen Haus gefahren und geflüchtet

Fahrer und Beifahrer eines Opel sind nach einem Unfall geflüchtet. Der Opel war auf der Hamelner Straße in Bodenwerder zuvor gegen ein Haus geprallt. Die Polizei leitete eine Fahndung ein und konnte später in der Wohnung der Fahrzeughalterin zwei Personen auffinden. Sie sollen leicht alkoholisiert gewesen sein. Beide werden verdächtigt, die gesuchten Insassen zu sein. Keiner der Festgestellten will allerdings den Opel gefahren haben. Die Polizei stellte das Auto und die Oberbekleidung der Personen sicher. Beim Unfall entstand ein Sachschaden von 1000 Euro.

veröffentlicht am 04.01.2015 um 10:52 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 01:21 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt