weather-image
17°
×

Auch dieses Jahr wieder viele erfolgreiche Teilnehmer beim Sportabzeichen

In Bewegung: Die Grundschule Tündern

Hameln. Bewegte Schule, das bedeutet für die Schulleiterin der tünderschen Grundschule, Marion Breimann, nicht allein die Motivation der Schüler, zu Fuß zur Schule zu kommen – nein. Die Bewegung ist ins Unterrichtskonzept eingebettet. Und so ist es nicht verwunderlich, dass unter der Leitung von Doris Habenicht viele Schüler im Rahmen der Lauf-AG ihr Sportabzeichen machen konnten. „Die Leistung der Schülerinnen und Schüler darf dabei nicht unterschätzt werden,“ sagt Doris Habenicht; denn das Sportabzeichen bekommt niemand geschenkt.

veröffentlicht am 24.03.2010 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 02.11.2016 um 23:41 Uhr

Hameln. Bewegte Schule, das bedeutet für die Schulleiterin der tünderschen Grundschule, Marion Breimann, nicht allein die Motivation der Schüler, zu Fuß zur Schule zu kommen – nein.

Die Bewegung ist ins Unterrichtskonzept eingebettet. Und so ist es nicht verwunderlich, dass unter der Leitung von Doris Habenicht viele Schüler im Rahmen der Lauf-AG ihr Sportabzeichen machen konnten. „Die Leistung der Schülerinnen und Schüler darf dabei nicht unterschätzt werden,“ sagt Doris Habenicht; denn das Sportabzeichen bekommt niemand geschenkt.

„Die Kriterien sind für jede Altersgruppe individuell festgelegt und entsprechen einem gehobenen sportlichen Niveau. Von daher bin ich stolz, dass so viele junge Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Leistungen erfüllen konnten. Und besonders freue ich mich, dass auch einige ehemalige Schülerinnen und Schüler das Abzeichen erneut errungen haben.“

In Bronze konnte das Sportabzeichen folgenden Schülern verliehen werden: Aleyna Bozgeyik, Louis Breuer, Lina Dubberke, Adrian Helbing, Julia Klemm, Jan-Eike Scheel, Johanna Kraus, Furkan Tutrakan, Kim Kolodziejczak, Ben Smith, Alina Meyer, Julia Plangemann, Silber erreichten: Iscia Berger, Jan Branske, Antonia Klemme, Maarten Brandau, Emelie Kremer, Marco Blum, Kristin Pulskamp, Henri Breuer, Hannah Wahle, Paul Kolbe, und Levin Oberheide. Auch die ehemaligen Schüler Finn Luca Berger, Mario Danger und Jan Lorenz sicherten sich Silber, und bei Joelle Edler und Jana Weber blinkte am Ende sogar das Gold am Abzeichen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige