weather-image
10°

46 Jugendliche ausgezeichnet / Kooperation mit Grundschule / Am 1. Juni Großevent im Stadion und im Südbad

In Afferde sind die Sportabzeichen sehr beliebt

Afferde (tis). Der Erwerb des Sportabzeichens beim SV Eintracht Afferde erlebte im vergangenen Jahr einen deutlichen Auftrieb. Gleich 63- mal und damit an 19 Personen mehr als im Vorjahr konnte es jetzt im Rahmen einer kleinen Feierstunde im Sportkrug Afferde verliehen werden. Unter den Ausgezeichneten waren allein 46 Kinder und Jugendliche, was nicht zuletzt auf die Kooperation mit der Grundschule Afferde zurückzuführen ist.

veröffentlicht am 02.02.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 01.11.2016 um 01:21 Uhr

270_008_5178022_wvh0202_Sportabzeichen_Afferde_tis.jpg

Nicht nur Werner Linnemann als Verantwortlicher bei der Eintracht für das Sportabzeichen, auch Jürgen Pflughaupt vom Vorstand freute sich über einen vollen Festsaal aus Anlass der Verleihung. Jürgen Pflughaupt betonte vor allem die Teilnahmen der vielen Kinder und Jugendlichen und hoffte, dass die Sparte Leichtathletik beim Sportverein dadurch etwas Auftrieb erfahren könnte.

Heinz Hartmann, beim Kreissportbund verantwortlich für den Bereich Sportabzeichen, betonte: „Heute erhalten Sie hier den Lohn für ihre Arbeit. Aber Sie haben mit dem Erwerb des Sportabzeichens auch etwas für Ihre Gesundheit getan, denn jede Art von Bewegung hält länger fit.“

Der Sportabzeichenbeauftragte machte zudem Werbung für den Tag des Deutschen Sportabzeichens, der für ganz Niedersachsen am Freitag, 1. Juni, im Weserberglandstadion und Südbad durchgeführt wird. „Das wird ein Großereignis, zu dem sich schon jetzt rund 1600 Teilnehmer aus Kindergärten, Schulen und aus dem Erwachsenenbereich angemeldet haben. Was wir noch suchen, sind Helfer für die Durchführung“, erklärte Heinz Hartmann.

Bevor Werner Linnemann zur Verleihung kam, dankte er seinem Helferkreis für die Unterstützung bei der Abnahme und der Grundschule für die Kooperation und lud zum Start in die neue Saison am Montag, 14. Mai, um 17 Uhr auf den Sportplatz Afferde ein. Zum ersten Mal bekam das Sportabzeichen in Bronze verliehen Marie Nierychlok, Bennet-Johannes Rudolf, Jan Stefan Mista, Abinesh Chandrakumaran, Justin Schaper, Tom Korngiebel, Marius Koch, Joana Hahn, Fiona Dienst, Sven Khanin, Pierre Schuchardt, Jessika Galimski, Anna-Lena Sophie Spelter,

Lukas Kernchen, Jelina Warkentin, Charlotte Riedel, Julian David, Isabel Radolff, Annika Bock, Antonia Brechelt, Marianna Stella Koundouraki, Leon Kroll, Joel Maragos, Melissa Hahn und Lando Homik.

Das Sportabzeichen in Silber ging an Leona Scholz, Marie Caroline Riedl, Malin Fischer, Sophie Menke, Elisa Marie Meyer, Dennis Lietzmann, Isabell Küfner, Derman Tatar, Lena Sophie Olbrich, Sebastian Feier, Jessica Wust, Celina Hope, Michel Kiehne, Jennifer Karkos, Marco Fischer, Hannah Wehrmann, Lukas Brokate und Chrsitina Nottmeier. Das Abzeichen in Gold erhielten Janne Brokate, Laura Schwekendiek und Salji Sali sowie Julia Kazmierskie, die es bereits zum elften Mal erreichte.

Bei den Erwachsenen wurde das Sporabzeichen in Bronze zum ersten Mal an Heike Wehrmann und zum zweitenmal an Astrid Brokate, Uwe Brokate und Hartmut Neuendorf verliehen. In Gold erhielten es Cornelia Junker, Gerd Wolfgang Beck, Gerhard Busse (je 5x), Matthias Meyer und Detlef Gräbel-Junker (je 6x), Axel Brunhorn (14x), Norbert Braun (20x), Horst Schulz und Werner Linnemann (je 27x), Werner Hartung (29x), Peter Helbig (34x) sowie Dr. Ulrich Kazmierski, der das Sportabzeichen bereits zum 36. Mal ablegte. Über das Familiensportabzeichen freute sich die Familie Brokate.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt