weather-image
10°
×

Impfzentrum Kreis Lippe öffnet länger

An den Osterfeiertagen lief die Impfkampagne im Impfzentrum Kreis Lippe nach Angaben des Kreises ohne Unterbrechung und soll nach Ostern mit organisatorischen Anpassungen weitergehen: Bis einschließlich Sonntag, 18. April, wird das Impfzentrum länger öffnen und Termine bis täglich 20.30 Uhr anbieten. Dadurch können vormittags jeweils 750 Impfungen, am Nachmittag und bis in die Abendstunden täglich rund 830 Impfungen realisiert werden. Parallel dazu bekommen die Hausarztpraxen 2000 Impfdosen AstraZeneca aus dem Kontingent des Impfzentrums Kreis Lippe. Somit stehen weitere Dosen für den Start der Impfkampagne bei niedergelassenen Ärzten bereit.

veröffentlicht am 06.04.2021 um 13:23 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.