weather-image
21°

Immer mehr Leute leben in Nenndorf

Samtgemeinde Nenndorf. Die positive Entwicklung bei den Einwohnerzahlen in der Samtgemeinde Nenndorf hält laut Samtgemeindebürgermeister Bernd Reese weiter an. "Während anderenorts die Zahlen rückläufig sind, haben in der Samtgemeinde Nenndorf erstmals seit ihrem Bestehen mehr als 17 000 Einwohnerinnen und Einwohner ihr Zuhause", teilt Reese mit. Im Bürgerbüro sind demnach aktuell 17 105 Einwohner gemeldet und damit 177 mehr als vor Jahresfrist.

veröffentlicht am 09.02.2008 um 00:00 Uhr

Positive Zahlen zeigt laut Reese auch die so genannte Wanderungsstatistik: Im Jahr 2007 stünden 1012 Zuzügen (1041 in 2006) nur 763 Fortzüge (788) gegenüber. Der Samtgemeindebürgermeister sieht darin die positive Entwicklung der Nenndorfer Gemeinden als attraktiven Wohnstandort bestätigt. Die Zahlen belegten, dass man mit den angeschobenen Maßnahmen wie dem Hortangebot in Bad Nenndorf und Haste oder der Ansiedlung von weiterem Einzelhandel auf dem richtigen Weg ist.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare