weather-image
Gut besuchte Jahreshauptversammlung des Heimatvereins Krückeberg / Zurzeit 161 Mitglieder

"Immense Bereicherung des Dorflebens"

Krückeberg (gl). Die Jahreshauptversammlung des Heimatvereins ist von zahlreichen Mitgliedern besucht worden. Im Jahresbericht wurde noch einmal auf die vielfältigen Aktivitäten und Veranstaltungen eingegangen. Hierzu zählen neben dem Maiwandern auch das Erntefest, der plattdeutsche Abend, der Weihnachtsbasar sowie das Aufstellen des Tannenbaums. Auch die Kinder- und Jugendgruppe war wieder recht aktiv.

veröffentlicht am 01.03.2007 um 00:00 Uhr

Der Vorstand des Heimatvereins mit Friedrich-Wilhelm Deichmann (

Mit großer Enttäuschung mussten die Vereinsmitglieder den Vandalismus am Buswartehäuschen vom 26. Dezember hinnehmen. "Vieles, was in zum Teil sehr aufwändiger Eigenarbeit geschaffen wurde, haben einige Rowdys in kurzer Zeit zerstört und vernichtet", ärgern sich die Krückeberger. VereinsvorsitzendeSusanne Biller gab bekannt, dass nach Auskunft der Polizei die Ermittlungen in diesem Fall noch andauern. Bei den Wahlen wurde der zweite Vorsitzende, Friedrich-Wilhelm Deichmann, einstimmig wiedergewählt. Auch Schriftführer Fritz Claus, Frank Schneider, der sich um den Bereich des Brauchtums kümmert, sowie Joachim Mandel vom Festausschuss, der auch für den Internetauftritt verantwortlich zeichnet, wurden in ihren Ämtern einstimmig bestätigt. Derzeit besteht der Heimatverein aus 161 Mitgliedern. Ortsbürgermeister Helmut Klausing dankte ausdrücklich für den Einsatz der Mitglieder: "Gerade in kleineren Orten sind solche Aktivitäten wie die des Heimatvereins eine immense Bereicherung des kulturellen Gemeinschaftslebens."



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt