weather-image
20°

IMAS-Konzert bereits restlos ausverkauft

Bückeburg. Die 28. Arbeitsphase der IMAS, der Internationalen Musikakademie für Solisten, beginnt am Montag, 11. September, auf Schloss Bückeburg. 14 Tage lang werden junge hochbegabte Solisten aus aller Herren Länder in drei Klassen unterrichtet: Klavier von Prof. Karl-Heinz Kämmerling; Violine Prof. Igor Ozim und Gesang Prof. Helena Lazarska. Am Sonnabend, 16. September, findet das Meisterkonzert im Festsaal des Schlosses statt. Wie die IMAS mitteilte, ist das Konzert allerdings bereits restlos ausverkauft.

veröffentlicht am 19.08.2006 um 00:00 Uhr

Für die Unterbringung einiger Musiker werden allerdings noch immer Gasteltern gesucht. Nähere Informationen gibt es unter der Rufnummer: (0 57 22) 6894.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare