weather-image
22°

Heimatfreunde in Quedlinburg und Ostharz

Im Zentrum deutscher Fachwerkkunst

Auetal (la). Die UNESCO-Welterbestadt Quedlinburg und der Ostharz waren die Ziele der diesjährigen Tagesfahrt des Vereins für Heimatpflege Auetal am vergangenen Sonntag. Die 48 Teilnehmer, gestärkt durch ein unterwegs eingenommenes Mollenfrühstück, besichtigten bei herrlichem Sonnenwetter zunächst mit der "Quedlinburger Bimmelbahn" die mittelalterliche Stadt, die mit 1300 Fachwerkhäusern aus acht Jahrhunderten als das Zentrum deutscher Fachwerkkunst gilt.

veröffentlicht am 27.02.2009 um 15:42 Uhr

Die Auetaler Reisegruppe vor dem Rathaus in Quedlinburg.


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?