weather-image
26°
Mittelalterlich Spectaculum Teil II: Heute Freikarten zu gewinnen / Sonnabend Festival-, Sonntag Familientag

Im "Zeit-Fahrstuhl" geht es wieder 800 Jahre zurück

Bückeburg (jp). Am kommenden Wochenende wird der Zeitreisexpress des Mittelalterlich Spectaculums wieder Fahrt aufnehmen. Auf dem riesigen Veranstaltungsareal vor dem Mausoleum und südlich des Mausoleumswäldchens geht es mit rund 1000 Akteuren im Zeit-Fahrstuhl rund 800 Jahre zurück in die Vergangenheit in die Ära von Minnesang und ritterlichem Streite, der Barden, Turniere und der wilden Horden.

veröffentlicht am 27.02.2009 um 10:37 Uhr

Einer der Höhepunkte des vergangenen Wochenendes: Die Falknerei

Der Sonnabend, 28. Juli, wird wieder als großer Festivaltag gefeiert. Musikalische Zugpferde sind die Bands Saltatio Mortis, Potentia Animi und Duivelspack. Für Artistik, Kunststücke und Kurzweyl aller Art sorgen unter anderem der Gaukler Alf, das Gauklerduo Confusi, das Fakirduo Rafftan und der Kraftjongleur Bagatelli. Am Abend bilden das Traumspektakel, der Pestumzug und das Mitternachtskonzert mit Saltatio Mortis die spektakulären Höhepunkte des Tages. Den feurigen Augenschmaus liefert dabei wieder das Feuertheater Spiral Fire. Der Sonntag, 29. Juli, wird wieder als aktionsreicher Familientag mit reduzierten Eintrittspreisen und vielen Programmpunkten für Kinder und die ganze Familie veranstaltet. Das Abschlusskonzert bestreiten am Sonntag Abend die wilden Mannen der Band Cultus Ferox. Mitüber 100 Ständen und Bauten lockt an beiden Tagen der große mittelalterliche Markt. Im großen Lager der freien Ritter und wilden Horden haben sich über 50 Ritter- und Heerlagergruppen versammelt, die dem Publikum Mittelalter zum Anfassen und Mitmachen bieten. Rasante Fecht- und Kampfeskunst bieten die Gruppen Fictum und Nemanice. Programmzeiten: Sonnabend, 28. Juli, von 13 bis 24 Uhr. Sonntag, 29. Juli, von 11 bis 21 Uhr. Auch für das zweite Veranstaltungswochenende des Mittelalterlich Spectaculums in Bückeburg verlost unsere Zeitung wieder fünf mal zwei Freikarten. Wer heute Punkt 15 Uhr zum Telefonhörer greift, dann die (0 57 22) 50 53 wählt, und etwas Glück mit dem Durchkommen hat, erhält zwei Karten und kann sich auf ein schönes Wochenende freuen.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare