weather-image
12°
TuSG schlägt TSV Martfeld mit 3:2

Im zehnten Spiel der erste Saisonerfolg für Wiedensahl

Frauenfußball (pm). Aufatmen bei der TuSG Wiedensahl. Im 10. Saisonspiel hat der Bezirksliga-Aufsteiger endlich den ersten Erfolg gelandet. Das Bemerkenswerte: Der 3:2-Sieg gelang gegen den TSV Martfeld, einem Team aus dem vorderen Mittelfeld, das sich vor Saisonbeginn selbst zum Kreis der Titelanwärter zählte. Das spricht dafür, dass der Wiedensahler Dreier keine Eintagsfliege bleiben muss.

veröffentlicht am 27.11.2007 um 00:00 Uhr

Es entwickelte sich ein kampfbetontes Spiel, in dem die TuSG Wiedensahl von Beginn an versuchte, Akzente zu setzen. Die Gastgeberinnen hatten mehr vom Spiel und vergaben gute Möglichkeiten zur Führung. Wie in so vielen Partien dieser Saison gerieten die Gastgeberinnen aber trotzdem in der 17. Minute durch einen Strafstoß von Svenja Pleuß in Rückstand. Die TuSG ließ sich aber nicht aus dem Konzept bringen und baute großen Druck auf die Martfelder Defensive auf, auch wenn bis zur Pause kein Treffer gelingen wollte. Dasänderte nach dem Wechsel Carola Liebrecht, die zunächst per sicher verwandeltem Elfmeter (48.) ausglich und ihr Team dann, nach herrlichem Pass von Nevenna Arlt (56.), in Führung schoss. Wiedensahl setzte nach. Das Team blieb diszipliniert bei seiner Linie - kämpferisch dominant. Als Liebrecht in der 76. Minute sogar das 3:1 gelang und sie damit ihren Hattrick perfekt machte, war eine Vorentscheidung gefallen. Zu spät merkten die Gäste, dass die TuSG an diesem Tag reif für ihren ersten Erfolg war. Das 3:2 von Julia Kulenkamp (89.) war nur noch Ergebniskosmetik. TuSG: Jeschke, Deterding (82. Busche), Sendler, Kienapfel, Arlt, Lange, Pöhler, Liebrecht, Orlowski (87. Hachmeister), Fahlbusch (46. Schweer), Koch.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt