weather-image
-2°
Eheleute Rehmert feiern Goldhochzeit

Im Tanzcafé Branahl hat's vor 50 Jahren richtig gefunkt

Rinteln (who). Heinrich und Friedchen Rehmert feiern heute ihre Goldene Hochzeit im Alten Zollhaus in Todenmann. "Im engen Familienkreis, denn wir haben erst im vorigen Jahr unseren gemeinsamen 70. Geburtstag groß gefeiert", erklären sie.

veröffentlicht am 16.02.2007 um 00:00 Uhr

Heinrich Rehmert ist in Krankenhagen geboren, seine Ehefrau auf dem früheren Bauernhof ihrer Eltern in Rinteln in der Bahnhofsallee. Kennen gelernt haben sie sich 1956 im Tanzcafé Branahl in der Bahnhofstraße. Seit ihrer Heirat am 15. Februar 1957 ist Rinteln ihr Lebensmittelpunkt, wo die beiden Töchter aufgewachsen sind, die ihnen drei Enkel beschert haben. Heinrich Rehmert hat sein Arbeitsleben in der Glashütte Stoevesandt verbracht. Friedchen Rehmert hat das Unternehmen Familie geleitet. Von 1979 bis 1999 zu seiner Pensionierung ist ihr Ehemann Prokurist im Bereich Marketing und Vertrieb der Rintelner Glashütte gewesen. "Heute ist mein jüngstes Enkelkind eine meiner Hauptaufgaben", erklärt der Goldbräutigam. Beide genießen ihren aktiven Ruhestand im eigenen Heim am Heinrich-Sohnrey-Weg.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare