weather-image
13°

DRK-Ortsverein Grupenhagen/Multhöpen zog Jahresbilanz

Im September wird gefeiert

Grupenhagen/Multhöpen

veröffentlicht am 13.05.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 03.11.2016 um 18:41 Uhr

270_008_4103218_wvh_DRK_Gr.jpg

(sbr). „Nur gemeinsam sind wir stark genug, um unsere vielfältigen DRK-Aufgaben zu erfüllen“ - mit diesen Worten begrüßte die Vorsitzende des DRK - Ortsvereins , Inge Pape, neben der Ehrenvorsitzenden Hilda Deetjen und vieler anderer weiblicher Mitglieder auch zahlreiche männliche Aktive im Dorfgemeinschaftshaus Multhöpen.

Aus den Berichten des Vorstandes ging hervor, dass der 108 Mitglieder zählende Ortsverein auf ein abwechslungsreiches Jahr mit viel ehrenamtlichem Engagement zurückblicken kann. Zwei Blutspendetermine, Kaffeerunden, Sing- und Klönabende, sowie die Adventsfeier waren stets gut besucht, eine mehrtägige Schlesienfahrt ein weiterer Höhepunkte. Darüber hinaus wurden 40 Päckchen für Bulgarien gepackt.

Gut besucht waren auch die verschienen sportlichen Angebote des DRK Ortsvereins. Insgesamt drei Gymnastikgruppen - in Grupenhagen eine Männer- sowie eine Damengruppe, in Multhöpen eine Damengymnastik-Gruppe - erfreuen sich großer Beliebtheit. Mit 45 von 46 Übungsstunden führt Karin Schierholz die Liste der Grupenhäger Damengymnastik an.

Bei den Männern waren Friedel Kirchhoff, Heinrich Rischmüller und Wilhelm Wehrmann mit 42 von 43 Übungsstunden die fleißigsten Sportler. In Multhöpen steht Helga Schierholz mit 43 von 44 Übungsstunden ganz oben auf dem Siegertreppchen. Seit Anfang des Jahres gibt es in Grupenhagen zwei neu gegründete Joga-Gruppe.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt