weather-image
14°
Ehrungen für langjährige Treue beim Männergesangverein

Im Schlosspark sind sie zu hören

BODENWERDER. Der MGV von 1871 Bodenwerder traf sich zur Jahreshauptversammlung im Stadt-Café-Lutz.

veröffentlicht am 15.02.2018 um 00:00 Uhr

Die geehrten Mitglieder und der Vorsitzende des Kreischorverbandes, August Ziesenihs. Foto: Hubert Gründler/PR

Der Vorsitzende Karl-Hermann Mittendorf ließ noch einmal das Jahr 2017 Revue passieren. Die Chorgemeinschaft mit Concordia Hehlen ist zu einer Einheit zusammengewachsen. Es wurden einige Jubiläums-ständchen gesungen und viele Veranstaltungen fanden im letzten Jahr statt. Die wichtigsten waren das Singen im Rosengarten in Rinteln mit der Liedertafel Hameln und das Weihnachtssingen im Rittersaal des Hehlener Schlosses. Am Volkstrauertag gestaltete der MGV Bodenwerder den Gottesdienst in der Stadtkirche mit. In der Barockkirche von Hehlen fand am 1. Advent wieder ein Chorgottesdienst statt und am 3. Advent nahmen die Sänger am Singen der Chöre in der Klosterkirche von Kemnade teil.

Als fleißigste Sänger wurden Siegbert Jendretzke und Hubert Gründler geehrt, sie waren bei 36 Terminen anwesend. Hermann Ricke, Wolfgang Radon und Fritz Gronau waren 34-mal anwesend. 33- mal dabei war Peter Haensel.

Für langjährige Treue wurden Hermann Ricke für 20 Jahre und Hans Günter Papke für 30 Jahre aktives Singen mit einer Urkunde ausgezeichnet. Adolf Hahn wurde als förderndes Mitglied mit der goldenen Nadel und einer Urkunde geehrt. Karl-Hermann Mittendorf und Hans-Gerd Diesing bekamen für 50 Jahre Mitgliedschaft das Ehrenzeichen 50 in Gold und eine Urkunde vom CVNB. Siegbert Jendretzke bekam für 60 Jahre Mitgliedschaft das Ehrenzeichen 60 in Gold und eine Urkunde vom CVNB. Diese Auszeichnungen wurden vom Vorsitzenden des Kreischorverbandes, August Ziesenihs, übergeben.

Für das Jahr 2018 sind wieder einige Auftritte vorgesehen, wie zum Beispiel das Singen bei der Schlossparkbeleuchtung in Hehlen am 18. August.PR



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt