weather-image
14°
DRK-Ortsverein Heßlingen-Friedrichsburg: 2006 125 Blutspenden

Im November 25-jähriges Jubiläum

Heßlingen (ubo). Annelies Eckermann, Herta Franke, Johanna Röcker, Dr. Andreas Beißner und Ludwig Graue verstärken in Zukunft den DRK-Ortsverein Heßlingen-Friedrichsburg, wie die Vorsitzende Lore Gahl bei der Jahresversammlung mitteilen konnte.

veröffentlicht am 10.05.2007 um 00:00 Uhr

Lore Gahl mit Rita Wehrbein (l.) und Elisabeth Siegmann. Foto: u

Lore Gahl gab einenÜberblick auf die zahlreichen Aktivitäten des vergangenen Jahres, zu denen eine Tagesfahrt zum Brotmuseum Ebergötzen, ein Ausflug zum Operettencafé Bad Münder und eine Modenschau in Oberlübbe zählten. Zwei Blutspendetermine mit insgesamt 125 Spendern wurden durchgeführt. Daneben fanden die Vorträge über eine USA-Reise von Elke und Rudolf Reuker sowie über Rückenschmerzen und ihre Heilung von Marion Rügge-Meyer sehr guten Zuspruch. Ebenso groß ist das Interesse an den Plattdeutschen Abenden. Ihr großes Engagement bewiesen die Mitglieder ebenfalls beim Gedächtnistraining "Fit imKopf" unter der Leitung von Erika Beißner, beim "Nordic-Walking-Kurs", Leitung Gisela Rügge, und bei der Tanzgruppe, die 23 Mitglieder zählt. Sie traten sieben Mal öffentlich auf. Höhepunkt in diesem Jahr wird das 25-jährige Jubiläum des DRK-Ortsvereins sein, das am 11. November gefeiert wird. Auch eine Fahrt nach Wolfsburg mit einer Kanalfahrt steht auf dem Programm. Für 15-jährige Mitgliedschaft wurde Marlies Homberg ausgezeichnet. Seit 25 Jahren halten Lisa Krüger, Annemarie Radke, Elisabeth Siegmann, Gisela Triebold und Rita Wehrbein dem DRK-Ortsverein die Treue und wurden zum Teil in Abwesenheit ausgezeichnet.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare