weather-image
23°

TSV Lüntorf soll sparen und neue Einnahmequellen erschließen / Viel Beifall für Schiedsrichter Mirco Siever / Ehrungen

Im Jubiläumsjahr müssen die Ausgaben geprüft werden

Lüntorf (red). Mehrfachen spontanen Applaus der Versammlung erntete Mirco Siever, Schiedsrichter aus dem Turn- und Sportverein (TSV) Lüntorf. Tanja Kirchberg- Hellendahl, Spartenleiterin der Schiedsrichter im TSV, stellte in ihrem Bericht die Leistungen des Jungschiedsrichters in der Saison 2007/ 2008 besonders hervor. So war Siever unter anderem bei der „Rattenfängertrophy“ im Einsatz und wird seit November in der Damen-Bezirksliga eingesetzt. In diesem Jahr leitete er etliche Spiele beim „C- Jugend-Supercup-Turnier“ der Dewezet unter Beteiligung der Bundesliga-Nachwuchsmannschaften.

veröffentlicht am 18.03.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 03.11.2016 um 21:21 Uhr

270_008_4076545_wvh_TSV_Lu.jpg

Wie Tanja Kirchberg-Hellendahl berichteten der Vorstand unter der Führung von Willi Wiertz und die Spartenleiterinnen und -leiter Ingeborg Sander (Pilates), Silvia Schramm (Damengymnastik), Bernd Pflughaupt (Fußball-I- Herren und Altsenioren), Karl-Heinz Neubauer und Joachim Dörries (Fußball E- und D-Jugend gemeinsam mit Grohnde) aus ihren sportlichen Aktivitäten des vergangenen Jahres.

Der 1. Vorsitzende Willi Wiertz erläuterte in seinem Bericht die Mitgliederentwicklung des Vereins, dem zur Zeit 248 Mitglieder angehören. Zudem stellte Wiertz das angedachte Programm zum 60-jährigen Bestehen vor, das vom 24. bis 28. Juni stattfinden solle.

Kassenprüfer Wilhelm Dörries gab dem Vorstand mit auf den Weg, die Ausgaben zu überprüfen, um dabei Einsparungen vorzunehmen. Dabei sprach er auch die hohen Beiträge an Verbände an. Zudem sollten, so Dörries, neue Einnahmequellen erschlossen werden. Des Weiteren sprach der ehemalige Vorsitzende den Pflegezustand des Vereinsheimes und den Kassenbestand an, der fest im Blick behalten werden müsse. Für den Vorstand erklärte Willi Wiertz, dass diesbezügliche Beratungen stattgefunden hätten und Einsparungen im laufenden Betrieb vorgenommen werden.

Für ihre 50-jährige Zugehörigkeit wurden Ulrich Schwanke und Willi Wiertz ausgezeichnet. Seit 40 Jahren gehören Thomas Hoffmann, Andreas Köhler, Thomas Krause, Horst Löschmann, Willi Pflughaupt, Dieter Saake und Andreas Siever dem TSV an. Seit 30 Jahren halten Richard Mücke und Stefanie Mücke zum TSV, seit 25 Jahren sind Regine Harney und Christine Krause dabei. Ingeborg Busch, Timm und Beate Davis, Sarah Köhler, Jürgen Schenkel, Marvin Siever, Harald Trompa, Dominik Wendt und Jacqueline Zurmühlen wurden für ihre zehnjährige Vereinstreue von Willi Wiertz ausgezeichnet.

Blumen als Dankeschön (v. li.): Willi Pflughaupt, Wilhelm Dörries, Thomas Krause, Horst Löschmann, Christine Krause, Ulrich Schwanke und Willi Wiertz.

Foto: red



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?