weather-image
„Posthorn Hameln“ unterwegs in Ostfriesland

Im hohen Norden

HAMELN. Der Gesangverein „Posthorn Hameln“ e. V. von 1926 war unterwegs in Ostfriesland, übernachtet wurde in Aurich/Ogenbargen.

veröffentlicht am 10.07.2018 um 11:02 Uhr

Der Gesangverein „Posthorn Hameln“ auf seiner Vereinsfahrt. FOTO: Hannelore Carstensen/PR

Auf dem Hinweg besichtigten die Sänger die Meyer-Werft in Papenburg. Bei einer Frieslandrundfahrt sahen sie gepflegte Gärten und Chausseen. Sie lernten Aurich, Emden und Leer kennen und erfreuten sich an der Blumenpracht in Wiesmoor. Bei einer Küstentour sahen sie das Wattenmeer, die Städte Wilhelms-
haven, Neuharlingersiel, Harlesiel, Carolinensiel und Bensersiel. Bei strahlendem Sonnenschein ging es auf die Insel Langeoog – in den Ort, an den Strand und zum Meer. Und bei der Rückfahrt blieb noch Zeit für einen Stadtbummel in Bad Zwischenahn und für eine Schifffahrt. Alle Reisenden waren begeistert von der von Vorsitzendem Ludwig Sievers organisierten Fahrt Damit der Verein weiterhin bestehen kann, benötigt er Verstärkung sangesfreudige Mitglieder. Wer Interesse hat, ist herzlich eingeladen beim nächsten Übungsnachmittag, Mittwoch, 22. August, 17 Uhr, in der Postkantine des Zustellstützpunktes Hameln in der Ruthenstraße teilzunehmen.PR



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt