weather-image
Zehn Jahre "Opernfahrt für Jung und Alt": Zum Jubiläum eine Reise nach New York / Vorgespräch am 2. Februar

Im Herbst 2008 winken die "Met" und der Broadway

Bückeburg. "Fantastisch, phänomenal!" lauteten die begeisterten Kommentare der Besucher des Balletts "Der Nussknacker" von Pjotr Tschaikowsky in der Staatsoper von Hamburg. Die Initiative "Gemeinsame Opernfahrten für Jung und Alt" hatte zu dieser Fahrt eingeladen, wohl wissend, dass die Inszenierungen von John Neumeier einfach Weltklasse sind. Ein weiterer Ballettbesuch ist für das nächste Jahr geplant. Eine weitere Opernfahrt und - obenan - die einwöchige Reise nach New York mit dem Besuch der "Met", der Metropolitan Opera, stehen in diesem Jahr auf der Agenda.

veröffentlicht am 26.01.2008 um 00:00 Uhr

Die Initiative "Opernfahrt für Jung und Alt" ist zehn Jahre alt geworden. Fast 30 Mal war man unterwegs, anfangs erst in die Oper nach Hannover, aber bald ging es auch häufiger auf Opern-, Operetten- und Musicaltouren nach Berlin, Essen, Leipzig, Stuttgart, Hamburg und im Frühjahr des letzten Jahres erstmalig ins Ausland, nach Verona mit einer phantastischen Aufführung in der riesigen Arena. Weitere große Häuser und Inszenierungen sind in Planung. Es locken nicht nur Dresden, München und Frankfurt, sondern auch Wien, London und vor allem Mailand sehr. Inzwischen ist aus der Initiative eine ziemlich große Gemeinschaft von Musikinteressierten geworden; viele von ihnen nutzen in regelmäßigen Abständen die Angebote und erfreuen sich an der schönen Musik und aufregenden Shows. Anlässlich des zehnten Geburtstages und vor allem in Erinnerung an die tolle Fahrt nach Verona plant die Initiative "Opernfahrt für Jung und Alt" für den Herbst dieses Jahres einen Besuch des wohl "besten Opernhauses der Welt", der "Met" (Metropolitan Opera of New York): eine Woche Zeit, um die Riesenstadt an der Ostküste der USA, den multikulturellen Hexenkessel, kennen zu lernen, eine der fantastischen Opernaufführungen zu erleben und weitere Broadway-, Harlemgospel- und Madison-Square-Garden-Vorstellungen zu besuchen. Da der Veranstaltungsplan der "Met" für die nächste Session noch nicht bekannt ist (das Programm erscheint frühestens im Mai), ist ein sechstägiger Zeitraum innerhalb der niedersächsischen Herbstferien (zwischen dem 11. und dem 26. Oktober 2008) anvisiert. Viele Interessierte haben sich schon gemeldet und sind zu einem Vorgespräch in gemütlicher Runde in den Achumer Meierhof am Sonnabend, 2. Februar, um 16 Uhr eingeladen. Dort sollen die Planungen und bis dahin getroffenen Vorbereitungen bekannt gemacht und das Programm sowie Wünsche und Anregungen soweit wie möglich besprochen werden. Interessenten sind willkommen. Informationen über die verschiedenen Termine der Initiative "Opernfahrt für Jung und Alt" gibt es mündlich bei Wolfgang Wicklein, (0 57 22) 8 16 69, oder Renate Schütte, (0 57 22) 53 28. Internet: Diverse Links sind auf der Homepage www.Opernfahrt.de (sie wird Ende Januar aktualisiert) oder auf www. Achumer-Meierhof.de abrufbar.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt