weather-image
19°
Besucherströme am Sonntag: Möbelhaus Holtmann weiht Erweiterungsbau ein / Sicherheit wird groß geschrieben

Im Bistro gibt es jetzt sogar ein Gourmet-Frühstück

Gelldorf (sig). Das Möbelhaus Holtmann hat einen großen Schritt nach vorn getan: Am Sonntag wurde der vor einem Jahr begonnene Erweiterungsbau einschließlich des neuen Bistros eröffnet. Die zahlreichen Sonderangebote und die neuen Ausstellungsräume lockten viele Kunden, Interessenten und Schaulustige an. Bis weit in den Gelldorfer Weg hinein parkten die Fahrzeuge.

veröffentlicht am 09.09.2008 um 00:00 Uhr

0000498660.jpg

Geschäftsführer Hubert Holtmann zeigte sich sichtlich froh darüber, dass die lange und schwierige Phase bis zum Erlangen der Baugenehmigung und die sich daran anschließende Bauzeit überstanden ist. Dieser Schritt war notwendig, um das Angebot zu erweitern und dem Unternehmen im Herzen des Schaumburger Landes gute Perspektiven zu eröffnen. Jetzt konnte die Polsterabteilung nahezu verdoppelt werden. Hinzugekommen ist ein Bereich für Landhausmöbel. Komplett neu gestaltet wurde die Baby- und Jugendzimmerabteilung. Aufgenommen wurden außerdem das Wohnprogramm der bekannten Herstellerfirma Now-Hülsta sowie Paschen-Bibliotheksmöbel. Sehr gut angenommen worden ist das rund 70 Plätze umfassende Bistro, in dem täglich zwei Frühstücke angeboten werden - eines nach französischer Art und ein weiteres als Gourmet-Spezialität. Außerdem gibt es Snacks und Kuchen sowie eine Vielzahl von Getränken. Für das sehr geschmackvoll und großflächig angelegte Bistro wurden eigenseine Köchin und eine Zweitkraft sowie Service-Personal eingestellt. Sicherheit wird in dem gesamten Gebäudekomplex groß geschrieben. Es gibt eine Vielzahl von Notbeleuchtungen und Brandmeldern sowie allein vier Notausgänge für den Anbau. Eine hochmoderne Klima- und Belüftungsanlage sorgt für angenehme Temperaturen und genügend Frischluft in allen Bereichen.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare