weather-image
15°

Einsteigerturnier zum Mini-Entscheid beim TTV Bremke

Im Banne des Zelluloidballes

Bremke. Tischtennis-Jugendwart Hans-Georg Paul hatte nichts unversucht gelassen, kräftig Werbung in der Grundschule Halle sowie mit Plakataktionen gemacht – doch genutzt hat alles nichts. Denn zum Mini-Entscheid beim TTV Bremke erschienen lediglich fünf Spieler – drei Jungen und zwei Mädchen. „Das ist die geringste Zahl, die ich in den letzten Jahren begrüßen konnte“, so der Tischtennis-Freak, der seit über 40 Jahren Trainer und „Mädchen für alles“ im Verein ist. Dennoch ließ er sich seine Enttäuschung nicht anmerken, gab er sich alle Mühe, um die erwartungsvoll sich im Saal des Gasthauses Gullert an den Tischen versammelten Einsteiger in den Sport mit dem kleinen weißen Zelluloidball einzuweisen. Zunächst stand erst einmal der Kampf gegen die Ballmaschine an, um sich mit dem Flug des Balles vertraut zu machen. „Ich habe die Maschine zunächst nur auf Vorhandschläge eingestellt“, so der Trainer, der aber auch selbst eingriff, wenn zu wenig Bälle getroffen und damit retourniert wurden.

veröffentlicht am 30.01.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 14:41 Uhr

270_008_6885093_bowe302_2801.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?