weather-image
14°

Im Auetal geht es um sechs Titel

Reiten (ye). Der Countdown läuft in Sachen Titelverteidigung für die Dressur- und Springreiter im Kreispferdesportverband Schaumburg. Um insgesamt sechs Titel wird auf dem Vereinsgelände des RFV Auetal in Rehren geritten. Von heute Sonnabend 8 Uhr stehen Dressur- und Springprüfungen bis zur Klass M auf dem Zeitplan. Mit A-Springpferdeprüfung und E-Dressur beginnen heute die Wettkämpfe. Erster Höhepunkt des Turniers ist die L-Dressur, die am Nachmittag um 15.30 Uhr beginnt. 37 Teilnehmer reiten hier um Sieg, Platzierung und Punkte für die Meisterschaftswertung des Kreisverbandes.

veröffentlicht am 16.06.2007 um 00:00 Uhr

Am Sonntag beginnen Reitpferdeeignung und A-Dressur zeitgleich um 8 Uhr. In der L-Dressur auf Kandare ab 15.45 Uhr fällt die Entscheidung ob Anna Janzen (RZFV Stadthagen) ihren Titel in der Senioren-Dressur verteidigen kann. Ebenfalls um 15.45 Uhr beginnt die Entscheidung der Senioren im Parcours. Im M-Springen mit Stechen geht es um fehlerfreie Runden für die 20 Teilnehmer. Mit der Sieger- und Kreismeisterehrung von 16.45 Uhr an klingt das Kreisturnier aus.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare