weather-image
22°

Dank an Helfried und Karin Blickwede / Ehrung treuer Sänger und Lob für neue Chorgruppe

Ilona Beck leitet jetzt den Liederkranz

Aerzen. Die 74 Mitglieder des Gesangvereins Liederkranz Aerzen waren zur Hauptversammlung in der Gaststätte „Zum alten Forsthaus“ geladen. Aufgrund einer Erkrankung des 1. Vorsitzenden Helfried Blickwede hatte Ilona Beck federführend die Amtsgeschäfte im GV Liederkranz übernommen.

veröffentlicht am 02.02.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 01.11.2016 um 01:21 Uhr

270_008_5177828_wvh0202_GV_Liederkranz_Aerzen_Ehrung_13_.jpg

In ihrem Jahresrückblick erinnerte sie die 46 Aktiven und 28 Förderer an Auftritte bei kirchlichen Trauungen, die Teilnahme am 25. Burgsingen in Aerzen, am Volkstrauertag und am Adventskonzert in der Marienkirche Aerzen. Die Chorleiterin Svetlana Herold ist mit der Leistung ihrer Sänger zufrieden und führt dies auf die insgesamt 35 Chorproben zurück. Aber welchen Gesangverein beschäftigt nicht die Auswahl der „richtigen“ Lieder? Durch die Anschaffung eines Liederbuches mit 70 populären Chorhits aus den Bereichen Rock, Pop und Evergreen hat sich die Frage „was wollen wir eigentlich singen?“ für die Chorgruppe „modern rhythmics“ vorerst erledigt.

Der Schwerpunkt der Ausgaben lag laut Kassenwart Alfred Beck dann auch beim Notenmaterial für die neue Chorgruppe. Die Revisoren Orelie Schmidt und Gisbert Jacobi bescheinigten Becks korrekte Arbeit. Hans-Joachim Krakowski wurde als Kassenprüfer gewählt. Der erkrankte Vorsitzende Helfried Blickwede und die stellvertretende Vorsitzende Heide Rehberg standen für eine erneute Kandidatur nicht zur Verfügung. Zur Vorsitzenden gewählt wurde Ilona Beck, stellvertretende Vorsitzende ist Ruth Michaelis, Schriftführerin ist Helga Lohmann, Kassenwart Alfred Beck, dem erweiterten Vorstand gehört Cornelia Kropp an, sie rückt für die bisherige Notenwartin Karin Blickwede nach. Wieder Notenwartin wurde Susanne Thom. Als Beisitzende fungieren Lona Dettmer und Anita Hampel. Neue Beisitzerin ist Anke Quezada. Ilona Beck dankte den scheidenden Vorstandsmitgliedern. Helfried und Karin Blickwede besuchte sie persönlich.

30 Jahre dabei ist Ursula Ahr, 35 Jahre Sigrid Giesecke, 45 Jahre Hilaria Hobein, 55 Jahre Ehrenvorsitzender Günther Schlie und 65 Jahre Herbert Frevert. Das silberne Ehrenzeichen erhielten für 25-jährige Mitgliedschaft Anita Hampel und das fördernde Mitglied Dagmar Bursie. Ein halbes Jahrhundert hält Anneliese Schmidtke dem Verein die Treue. Hierfür gab es das goldene Ehrenzeichen. Neue Sängerinnen und Sänger sind herzlich willkommen. Die Chorprobe für „modern rhythmics“ findet freitags von 18 Uhr bis 19.20 Uhr statt. Der Hauptchor übt von 19.30 Uhr bis 20.45 Uhr in der Grundschule Aerzen, Königsförder Straße 24.

Der neue Vorstand vom Liederkranz Aerzen. 1. Reihe v. re.: Vorsitzende Ilona Beck, Schriftführerin Helga Lohmann, Beirätin Anita Hampel, 2. Vorsitzende Ruth Michaelis. Dahinter v. re. Cornelia Kropp, Anita Demogalle, Anke Quezada, Susanne Thom, Alfred Beck und Lona Dettmer.

Vorn v. re.: Günther Schlie und Herbert Frevert, dahinter v. re.: Anne Schmidtke, Ursula Ahr, Sigrid Giesecke, Dagmar Bursie und Anita Hampel.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?