weather-image
13°
×

Illegale Feier in Elbrinxen - Inzidenz in Lügde auf 149,1 gestiegen

In der gesamten bisherigen Pandemie waren die bestätigten Infektionszahlen für das Stadtgebiet Lügde im Vergleich zu den anderen Städten und Gemeinden im Kreis Lippe deutlich unterdurchschnittlich. Aktuell sind die Fallzahlen allerdings deutlich angestiegen und ein weiterer Anstieg in der Osterräderstadt ist nach Angaben der Stadtverwaltung zumindest zu befürchten. Die Sieben-Tage-Inzidenz ist nach Angaben des Kreises Lippe in Lügde auf 149,1 gestiegen. Hintergrund ist aktuell ein Infektionsgeschehen rund um eine private Feier im Ortsteil Elbrinxen. Manfred Engel, Fachbereichsleiter Ordnung und Soziales, hierzu: „Wir haben aktuell die ungesicherten Informationen, dass es eine private Feier in Form eines Junggesellinnenabschieds am Osterwochenende mit mindestens 15 bis 20 Personen gegeben hat. Ergebnis dieser gesetzeswidrigen Feier ist, dass sich eine Vielzahl der Teilnehmerinnen und mittlerweile wohl auch weitere Kontaktpersonen infiziert haben. Das Gesundheitsamt des Kreises Lippe ist aktuell dabei das Ausbruchsgeschehen einzugrenzen.“

veröffentlicht am 13.04.2021 um 11:50 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Anzeige