weather-image
15°
Sieben VfL-Läufer auf dem Nürburgring

Ilka Sperr läuft auf der Formel-1-Strecke zum Sieg

Leichtathletik (peb). Beim Nürburgringlauf, der in diesem Jahr zum 28. Mal durchgeführt wurde, waren auf der traditionsreichen Nordschleife über 24,4 km auch wieder die LäuferInnen des VfL Bückeburg am Start.

veröffentlicht am 04.09.2008 um 00:00 Uhr

Die Läufer des VfL Bückeburg: Thomas Schaper (v.l.), Sebastian H

Ilka Sperr und Reiner Wolff warenüber 10,3 km zwei Runden auf dem Formel-1-Kurs gestartet. Sperr lief auf dieser anspruchsvollen, mit diversen Anstiegen versehenen Strecke 1:05:07 Stunden und belegte damit in der Altersklasse W60 den ersten Platz, was Platz 51 in der Gesamtwertung bedeutete. Reiner Wolff lief in 1:05:06 Stunden lediglich eine Sekunde vorher ins Ziel und kam in der AK M60 auf Rang zwölf. Eine besondere Herausforderung ist die 24,4 km lange Streckeüber die Nordschleife des Nürburgrings. 550 Höhenmeter machen die "Grüne Hölle" zur Tortur, aber auch zu einem besonderen Erlebnis. Über 1000 Athleten, darunter fünf Läufer des VfL Bückeburg, waren morgens um 8.45 Uhr am Start. Das Wetter war bedeckt, aber regenfrei, eigentlich zum Laufen ideal. Sebastian Heese war in 2:00:45 Stunden schnellster VfL-Läufer und belegte in der Gesamtwertung Platz 171 und Rang 21 in der HK Männer M20. Jörg Brüning kam nach 2:04:16 Stunden ins Ziel und belegte Platz 239 und in der Altersklasse M45 Rang 41. Nur knapp dahinter, auf Rang 256 der Gesamtwertung und dem 23. Platz der Altersklasse M50 folgte Gerhard Eichhorn in 2:04:35 Stunden. Karl-Heinz Scharf war in seiner Altersklasse wieder vorn mit dabei. Seine Zeit von 2:06:55 Stunden bedeutete Rang fünf in der Altersklasse M60 und Platz 300 in der Gesamtwertung. Abgerundet wurden die hervorragenden Leistungen auf der Nordschleife des Nürburgrings durch ein gutes Rennen von Thomas Schaper, der erstmals eine derartig schwere Strecke lief und nach 2:42:07 Stunden und dem 897. Platz in der Gesamtwertung die Ziellinie überquerte.

Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare