weather-image
10°
Zahlreiche Ehrungen beim TSV Kirchbrak

Ihr Teamgeist prägt den Ort

KIRCHBRAK. Eine von zahlreichen Ehrungen und Harmonie geprägte Jahreshauptversammlung des TSV Kirchbrak fand jetzt im voll besetzten Dorfgemeinschaftshaus Kirchbrak statt.

veröffentlicht am 10.07.2018 um 11:42 Uhr

Ehrung langjähriger Mitglieder vom TSV Kirchbrak: Eine besondere Ehrung für 60 Jahre Mitgliedschaft erhielten Horst Kirsch, Karlheinz Kohrs und Jürgen Meyer und für 50 Jahre Edeltraud Brennecke, Christa Heinemeyer, Bärbel Meyer, Anneliese Michler und

Mehr als 90 Vereinsmitglieder konnte der Vorsitzende Fred Burkert begrüßen. Für die besonderen sportlichen Erfolge der Tischtennisabteilung wurden neben verdienten Einzelsportlern auch die jeweiligen Mannschaften geehrt. Die Fußballer konnten für Kreispokalsiege der 1. Herrenmannschaft und der A-Jugend ihre Ehrungen entgegennehmen. Gekrönt wurden diese Spitzenleistungen mit der Würdigung von Ann-Katrin Ossenkopp und Nils-Fabian Cornelsen als Sportler des Jahres 2018. Hervorzuheben ist auch die Ausbildung zu C-Lizenztrainern der jungen Sportler Robin Dreyer (Tischtennis) sowie Niklas Götze und Jonas Kammel (beide Fußball). Damit ist die Nachwuchsarbeit des TSV gesichert. Wiederum eine stattliche Anzahl verdienter Sportlerinnen und Sportler wurden für ihre Treue zum Verein ausgezeichnet. Für 25 Jahre mit der silbernen Ehrennadel: Christian Ahlbrecht, Andreas Dörre, Kerstin Herrmann, Christian Meier, Florian Preine, Sven Roßdeutscher, Martina Timmermann, Markus Trauter, Marcel Weilandt. Für 40 Jahre mit der goldenen Ehrennadel: Andrea Pfaff, Frank Ende, Thorsten Ende, Helga Kohrs, Heide-Marie Winnefeld. Mit Urkunde und Blumenpräsent wurde für 50 Jahre Mitgliedschaft Edeltraud Brennecke, Christa Heinemeyer, Bärbel Meyer, Anneliese Michler und Marga Rückemann gedankt. Und eine besondere Ehrung für 60 Jahre TSV Kirchbrak erhielten Horst Kirsch, Karlheinz Kohrs und Jürgen Meyer.

Nach den Jahres- und Kassenberichten überbrachte Bürgermeister Wilhelm Brennecke die Grußworte der Gemeinde Kirchbrak. Die Wertigkeit des TSV in der Dorfgemeinschaft wurden durch ihn als herausragend gewürdigt.

Eine besondere Herausforderung für Kommune und Sportverein sei die dringend erforderliche Sanierung der Mehrzweckhalle. Der Start der Baumaßnahme sei nun erfolgt.

Für Tischtennis-Erfolge wurden dieses Team geehrt. FOTO: PR
  • Für Tischtennis-Erfolge wurden dieses Team geehrt. FOTO: PR

Es schlossen sich interessante Berichte aller Fachwarte an. Neu im TSV Kirchbrak ist wieder das Eltern-Kind-Turnen mit Diane Sieg, Stephanie Hanuschik und Christin Schumann als Betreuerinnen.PR



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt