weather-image
23°
×

Insgesamt 14 Fachberater für Kleingartenvereine ausgebildet

Ihr grüner Daumen ist geprüft

Hameln. Und wieder haben 14 Kleingärtner die Ausbildung zum Fachberater geschafft. Unter der Leitung der Fachberaterin Brunhild Kühl vom Bezirksverband (BV) der Kleingärtner Hameln haben 14 Gartenfreunde von Mitte September bis Mitte Dezember den 2. Lehrgang absolviert und die Prüfung mit Erfolg abgelegt.

veröffentlicht am 17.01.2013 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 22:41 Uhr

Der 2. Vorsitzende des BV Hameln, Willi Pientok, gratulierte den Gartenfreunden und gab ihnen ihre Ausweise. Einige Teilnehmer werden jetzt den erweiterten Lehrgang F2 absolvieren, um dann die Ausbildung zum Wertermittler in Angriff nehmen zu können. Dieses freute Brunhild Kühl, da sie auch diesen Lehrgang leiten wird. Sie hat sich schon seit Wochen, unterstützt von ihren Fachberaterkollegen W. Heinrich und P. Sierek, darauf vorbereitet. Wenn man bedenkt, dass die Teilnehmer in ihren Vereinen im Vorstand arbeiten, noch einem Beruf nachgehen und zu Hause eine Familie haben, kann man sich vorstellen, wie wichtig es ihnen ist, diese Ausbildung zu absolvieren. In jedem Kleingartenverein gehört zum Vorstand ein ausgebildeter Fachberater, welcher allen Gartenfreunden beratend zur Seite steht. Anmeldungen zum F2 sind jederzeit möglich an bhakuehl@t-online.de telefonisch 05151-63614. Natürlich sind Gartenfreunde zu den einzelnen Vorträgen als Gäste herzlich eingeladen. Zeit, Ort und Thema stehen dienstags unter BV Hameln in der Fundgrube der Dewezet.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige