weather-image
11°

Lobende Anerkennung für die sechs Einserkandidaten und Dank an alle Lehrbetriebe und die vielen Prüfer

IHK verabschiedet Auszubildende

Hameln. Mit Freisprechungsfeiern verabschiedete die IHK in Hameln feierlich 175 Teilnehmer der Winterprüfung 2013/14 ins Berufsleben. Die frischgebackenen Jungfacharbeiter der kaufmännischen und gewerblich-technischen Berufe starten ins Berufsleben und werden von den Unternehmen im Weserbergland mit offenen Armen empfangen. Mehrheitlich wurden sie vom Ausbildungsbetrieb übernommen.

veröffentlicht am 13.02.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 14:21 Uhr

270_008_6911469_WVH_IHK_1302.jpg

Die Leiterin der IHK Geschäftsstelle, Dr. Dorothea Schulz, bedankte sich bei der Wirtschaft für ihr langjährig starkes Ausbildungsengagement. Dies sichere nicht nur ihr Bestehen, sondern stärke das Weserbergland als attraktiven Wirtschaftsstandort. Für die hohe Qualität der Ausbildung stehen die sechs Leistungsträger, die die Winterprüfung mit einer Eins abgeschlossen haben. Sie kommen aus den Berufen Bank-, und Industriekaufmann, Zerspanungsmechaniker und Kauffrau im Einzelhandel.

Erstmalig werden die IHK Zeugnisse für Arbeitgeber im Euroraum vergleichbar, Bewerbungen transparenter und die Arbeitsaufnahme erleichtert. Im Zeugnis wird der Abschluss entsprechend dem Level des Deutschen und Europäischen Qualifikationsrahmens ausgewiesen. Das ist gelebtes Europa.

Auf der Feierstunde wurden langjährige IHK-Prüfer geehrt. Für die IHK in Hameln sind rund 500 Prüfer ehrenamtlich tätig. Sie erstellen und korrigieren Prüfungsaufgaben und nehmen die praktische Prüfung ab.

Ihre Zeugnisse erhielten Roman Weller als Bauzeichner, die Elektroniker für Beriebstechnik Jara Neumann, JonasHeinemann, Dennis-MarcelMeyer, Manuel Giesbrecht,MaxSchewe, Marco Winnefeld, Marvin Schmidt und MartinHesmer. Elektroniker für Geräte und Systeme sind Philip Meier, HermannSpies, Tobias Grenner, DennisBeermann, Marcel Dechert, ThorstenSchmierer, Moritz Pollmann, Dennis Wilkening. FranziskaBecker ist Fachkraft im Gastgewerbe. Ihr Zeugnis als Hotelfachfrauen erhielten Evin Süzük, SabrinaZiegner und Wiebke Pries. Industriemechaniker sind YannikSteding, Oleg Peters, AndreasWirt, Max Schneider, StevenKlein, Maximilian Valk, MoritzSchulz, Ralf Beckmann, TobiasKrüger, Marvin Malitzki. Industriekaufleute sind PhilipHeck, Annika Geisendorf, YaraSchaper, RitaDitmann, Monique Mundhenke, AliciaBradley, Moritz Müller, JennyFutselaar, Timo Schütte, NorbertSzymanski, Yvonne IsabelleAlbrecht. Kaufleute im Einzelhandel sind André GröneRoy Holzappel, André Wüste-feld, Thomas Lange, Leyla Cagli, Lars Hensel, Iman El-Charif und TatjanaBrügger. Kaufleute im Groß- und Außenhandel sind BjörnHerrmann, Marcell Bartling, ArneKappel, Tobias Dreyer, OliverBecker. Als Köche ausgebildet wurden Robin Tegtmeier, Viktor Witowski, Steen Schliwa, Jennifer Hachmeister, Denny Jacoby, Wolfgang Tietz und SylviaSiekmeier. Felix Bollwitte ist Konstruktionsmechaniker und MariaSeverin Restaurantfachfrau. Renate Merderist Sport- und Fitnesskauffrau. NizamettinTavli ist jetzt Teilezurichter. Lena Steinhageist technische Zeichnerin, Bianca Friedl hat ihr Zeugnis als Verkäuferin. Ihr Zeugnis als Zerspanungsmechaniker erhielten PascalWagner, Nico Bode, Nikolaj Kozljakov und AndreasKliever. Zu Bankkaufleuten ausgebildet wurden BascharAfrim, Jan Frederic Blumrodt, GretaBock, Jan Bolloff, Eve Shaeren Brennecke, KatrinBüttner, Carina Da Costa e Silva, Aaron Dirks, Patrick Dotzauer, Lukas Götting, SerminGrabe, Florian Hagemann, Talia Hoch, Lilia Holzmann, Alina Hubrich, Justyna Jankowska, Marcel Kallmeyer, Pinar Kara Yannik Kassubek, ManuelKüster, Linda Lachmann, Annika Linke, Leonie Lüerßen, Saskia Mahler, Tobias Maßmann, Merlin Meyer, Lisa Neitz, Johann Nitschke, Sebastian Ohm, Yavuz Özmen, Malte Pape, Katharina Piening, Nicole-JessikaPilarek, Dominik Redottee, Jannis Riedel, Marleen Rüffer, IriniRussakis, Meral Sagis, AmadeusSchmeier, Martin Schneider, Marcel Schreiber, Britt Silvester, Tobias Sygo, PhilippThiemer, AlessiaVetter, Maja Wagner, Juliane Werner, MarianWiechmann, Torben Wollenweber, Tanja Wuttke, SebastianZurmühlen und AlexanderZwirkowski. Als Bürokaufleute ausgebildet wurden Nils Corlett, Regina Hochhalter, Jennifer Rochau, Rebecca Morgan, Bianca Hampel, Silvia Korf, Agnieszka Kaczynski und TraspelStefanie. Kaufleute für Dialogmarketing sind Laura SandraGajda, Denise Bartke, LeaScheibler, Fjordodina Leclaire, SevdaSardas, Sabrina Wende, MaikDöbler und NicoleUbysch.

Folgende Unternehmen haben die jungen Leute ausgebildet: Envipro Ingenieurgesellschaft für Umwelttechnik mbH, Pattensen, Impuls gGmbH, Hameln, Sparkasse Weserbergland, Volksbank Bad Münder, Volksbank im Wesertal, Volksbank Hameln-Stadthagen, BHW Bausparkasse AG, Lenze Operations GmbH, Aerzen, Aerzener Maschinenfabrik, Architekturbüro Hertrampf und Brokate, Hameln, e.on Kernkraft GmbH Grohnde, e.on Westfalen Weser AG, Enertec Hameln GmbH, Gruse Maschinenbau, Aerzen, Koppenhagen GmbH, Feuerwehrbedarf, Brand- und Arbeitsschutzbedarf, Aerzen, Krügers Baufachzentrum GmbH, Hessisch Oldendorf, Orthopädie-Schuhtechnik Siegmann, pieperconcept, Reintjes GmbH, XOX Gebäck GmbH, Güse Hotel GmbH, Hotel Kastanienhof, Bad Münder, Waldhotel Humboldt, Inhaber Halberstädter Würstchen- und Konservenfabrik GmbH & Co. KG, Salzhemmendorf, inform GmbH, HM, Klütturm-Hotel.

Mit lobender Anerkennung ausgezeichnet wurden folgende Einser-Absolventen: Der Industriekaufmann Timo Schütte, der seine Ausbildung bei der XOX-Gebäck GmbH gemacht hat (92 Punkte), der Zerspanungsmechaniker NikolajKozljakov, der bei der Aerzener Maschinenfabrik ausgebildet wurde (94 Punkte), der Industriekaufmann Moritz Müller, der bei Reintjes in Lehre ging (92 Punkte), der Industriekaufmann Norbert Szymanski, der bei Vorwerk ausgebildet wurde (92 Punkte), der Bankkaufmann Yannik Kassubek, der bei der Volksbank im Wesertal Azubi war (96 Punkte) und die Kauffrau im Einzelhandel, Leyla Cagli (92 Punkte).



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt