weather-image
14°
×

IHK Lippe: Konjunkturampel auf dunkelrot

Gastronomen und Hoteliers im Kreis Lippe blicken aufgrund der Corona-Pandemie auf eine schlechte Sommersaison zurück. Die Stimmung ist sehr verhalten und der Blick in die Zukunft pessimistisch. Der IHK-Konjunkturklimaindikator fällt von 123,5 auf 53,3 Punkte. Jedes zweite Unternehmen bewertet die aktuelle Geschäftslage nach Angaben der IHK Lippe als schlecht und nur noch knapp ein Achtel mit der Note „gut“. Als Gründe führen die Unternehmen die Zurückhaltung der Gäste an, die Vorgaben hinsichtlich Abständen und Hygiene und die flächendeckende Absage von privaten Feiern und öffentlichen Veranstaltungen. Durch Außer-Haus-Verkäufe konnte die Gastronomie die schwierige Situation etwas abmildern. Die Konjunkturampel, so Maria Klaas, Geschäftsführerin der Industrie- und Handelskammer Lippe zu Detmold, zeige dunkelrot.

veröffentlicht am 18.11.2020 um 11:20 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.