weather-image
×

IHK: Erhöhungen der Gewerbesteuer-Hebesätze nicht erforderlich

Nach einer Studie der Industrie- und Handelskammer (IHK) Hannover haben die niedersächsischen Kommunen ihre Gewerbesteuer-Hebesätze innerhalb der vergangenen 30 Jahre im Durchschnitt um 14 Prozent angehoben. Die IHK folgert daraus, Erhöhungen der Gewerbesteuer-Hebesätze seien grundsätzlich nicht erforderlich. Das Gewerbesteueraufkommen der Kommunen habe 2013 inflationsbereinigt um knapp 70 Prozent über dem Wert des Jahres 1984 gelegen. Im Landkreis Hameln-Pyrmont sind die Gewerbesteuer-Hebesätze laut IHK um 15 Prozent angestiegen. Mit dem realen Gewerbesteueraufkommen sei es um gut ein Drittel nach unten gegangen.

veröffentlicht am 03.11.2014 um 17:47 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 07:21 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt